Beinschuss.de hat nach eure Meinung gefragt

Aussetzung bis 31. August? Das Ergebnis der Leser-Umfrage

+

Bayern - Der Bayerische-Fußball-Verband warb am Freitag in einer Pressekonferenz für die Aussetzung der laufenden Saison bis zum 31. August. Beinschuss.de hat am Sonntag nach eurer Meinung zu diesem Lösungsvorschlag gefragt. Hier die Ergebnisse.

Update, Montag (20. April), 9.30 Uhr - Ergebnis der Umfrage

Der BFV-Vorstand hat am Freitag ein Modell zur Fortführung des aktuell aufgrund der Covid-19-Pandemie ausgesetzten Spielbetriebs vorgestellt. Dabei soll die Saison im Amateurfußball am 1. September wieder fortgeführt werden. Beinschuss.de hat euch nach eurer Meinung gefragt und dabei gingen knappe Ergebnisse hervor, die ein gemischtes Meinungsbild zeigen.

In unserer Umfrage haben wir euch gefragt, ob die Saison bis zum 31. August ausgesetzt und danach fortgeführt werden sollte. Insgesamt nahmen 1.486 Personen teil, dabei stimmten 55 Prozent (814 Stimmen) für Ja, 45 Prozent für Nein. Auch auf unserem Instagram-Kanal beinschuss.de haben wir diese Frage gestellt. Dabei stimmten 243 Personen ab, eine knappe Mehrheit von 52 Prozent war gegen diesen Vorschlag.

Knapp war es auch bei der Frage, ob ihr den 1. September für ein realistisches Datum haltet. 51 Prozent von 1.215 Personen stimmten dabei für Nein, 49 Prozent sahen den Termin als möglich an. Auch auf Instagram ist eine knappe Mehrheit von 52 Prozent der Meinung, dass dieses Datum nicht realistisch ist.

Eine klarer Meinung herrscht bei dem Thema, ob es richtig sei, die aktuelle Saison wohl auf Kosten der Spielzeit 2020/21 fortzuführen. 1.188 Personen stimmten dabei ab. 57 Prozent halten diese Entscheidung für falsch. Ein ähnliches Bild ergab auch die Umfrage auf Instagram. Hier waren 65 Prozent der Meinung, dass die aktuelle Saison nicht auf Kosten der nächsten beendet werden sollte.

Die bayerischen Amateurvereine stimmen bis Sonntag, 19. April, 18 Uhr über den Lösungsvorschlag des Verbandes ab. Das Ergebnis wird am Montag gegen 14 Uhr erwartet

Vorbericht

Die Corona-Pandemie bestimmt das sportliche Geschehen auf der Welt, in Deutschland und natürlich auch in Bayern. Wie lange dies noch der Fall sein wird, weiß keiner. Der BFV reagierte am gestrigen Freitag auf die Ausnahmesituation und schlug per Video-Pressekonferenz die Aussetzung der bisherigen Saison bis zum 31. August 2020 im Amateurbereich vor. Der BFV hat hierzu eine Pro- und Contraliste erstellt, die in den Fotos einsehbar ist. 

Zwar ist ein Abbruch und eine Annullierung noch nicht gänzlich vom Tisch, jedoch will der BFV diese Saison auch aufgrund von rechtlichen Aspekten weiter durchziehen. BFV-Präsident Koch führt dazu aus: „Wir wollen keine Geisterspiele, wir wollen keine juristischen Streitigkeiten, wir wollen den fairen Wettbewerb und Entscheidungen auf dem Platz – nicht am grünen Tisch! [...]". 

Wann und ob in dieser Saison überhaupt noch der Ball im Amateurbereich rollt, ist freilich nicht vorzusehen und wohl nur ein Blick in die Kristallkugel könnte an dieser Stelle eine Vorhersage treffen. Bei Wissenschaftlern herrscht jedoch weitestgehend Konsens darüber, dass ein möglicher Impfstoff wohl erst frühestens nächsten Jahres zur Verfügung stehen wird. Was meint IHR:

"[...] Wer jetzt abbricht, zerschießt sich die laufende Saison und hat gleichzeitig auch keinerlei Garantie für die Spielzeit 2020/21, was Startzeitpunkt, Mannschaftsstärke pro Liga und Anzahl der Auf- und Absteiger anbelangt", führte Koch beim Mediengespräch aus. Jedoch stellt sich umgekehrt auch die Frage, ob nicht das festhalten an dieser restlichen Saison nicht die folgenden Saison 20/21 "zerschießt". Wir wollen von EUCH wissen:

Vielen lieben Dank fürs abstimmen. Die Ergebnisse werden am Montag bekanntgegeben.

mr



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Top-4-Team geschlagen: BSC Beach Boyz schreiben Beachsoccer-Geschichte!
Top-4-Team geschlagen: BSC Beach Boyz schreiben Beachsoccer-Geschichte!
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen

Kommentare