Verkorkste englische Woche

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mit der dritten Niederlage in Folge beendete die U19 des SB DJK Rosenheim die englische Woche. Gegen Erding gab es eine 2:4-Pleite.

Dabei fing die Partie verheißungsvoll an, allerdings vergaben Böhlk und Dedic in der 5. und 13. Minute die mögliche 1:0-Führung. Die Gäste gingen in der 20.Minute durch Robert Bucher in Führung. Dem Tor war aber ein klares Foul an Torwart Pohn vorausgegangen, welches von schwachen Schiedsrichter Hochrinner nicht geahndet wurde. Mit einem Doppelpack von Fehim Dedic in der 28. und 41. Minute drehte der SBR-Nachwuchs die Partie und versäumte es dann, durch Istogu und Böhlk die Halbzeitführung auszubauen.   Nach einem grauenvollen Abwehrfehler glich Luis Ropero in der 52. Minute zum 2:2 aus. Böhlk in der 53. Minute, Istogu mit einem Lattenfreistoß in der 54. Minute, Aykac in der 62. Minute und Dedic in der 74. Minute hätten mit ihren jeweils hundertprozentigen Chancen die Partie frühzeitig entscheiden können, wobei auch der Erdinger Torhüter Millsterfer mit Glanzparaden einen möglichen Rückstand seines Teams verhinderte.   Höhepunkt der schwachen Schiedsrichter-Leistung war das 2:3 in der 77. Minute durch Bartl. Warum Linienrichter Florian Schäfer zwei klare Abseitsstellungen hintereinander nicht sah, konnte im Rosenheimer Stadion keiner nachvollziehen. Schließlich stand Torschütze Bartl beim Torerfolg einen Meter vor der Torlinie des Rosenheimer Gehäuses, als der Ball auf ihn nach vorne gespielt wurde. Nachdem Dedic in der 84. Minute mit einem Alleingang den möglichen Ausgleich versäumte, war es erneut Bartl, der in der 88. Minute den 2:4-Endstand besorgte.   SB DJK Rosenheim: Michael Pohn, Michel Schröder (ab 54. Emre Aykac ), Alex Prechtl,  Simon Schroll ( ab 59. Stefan Drechsler ), Vadim Tregubov  ( ab. 80. Schröder ), Valon Istogu , Alex Schober, Andreas Egger ,Max Böhlk, Zbulim Hoti (ab 42. Marinus Gottwald – ab 80. Armin Parstorfer), Fehim Dedic.   Pressemeldung SB DJK Rosenheim  

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare