Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 19. September geht es endlich wieder los!

Die Auftaktspiele von der Regionalliga bis zur Bezirksliga in der Übersicht

Die DFL hat die ersten acht Bundesliga-Spieltage terminiert.
+
Ab dem 19. September geht es wieder Los mit Partien in der Liga und vor maximal 400 Zuschauern.

Kreis Inn/Salzach - Nachdem die Staatsregierung Fußballspiele unter Wettkampfbedingungen und vor Zuschauern wieder erlaubt hat, haben die Spielleiter die ersten Partien terminiert. Hier die Auftaktspiele in der Übersicht:

Die Vorfreude ist groß auf den Re-Start am 19. September. Nach über fünf Monaten Corona-Zwangspause geht es in Bayerns Amateurspielklassen wieder mit dem Ligabetrieb los. Die Freigabe dafür erteile die Staatsregierung am Dienstag.

Auch beim BFV nahm man diese Nachricht erfreut auf. Sofort setzten sich die Spielleiter hin und stellten die ersten Spielpläne online. beinschuss.de zeigt auch die Spielpläne zum Auftakt von Regionalliga Bayern bis zur Bezirksliga Ost.

Regionalliga Bayern

Die drei Regionalligisten aus der Region, TSV 1860 Rosenheim, TSV Buchbach und SV Wacker Burghausen, starten zunächst mit dem Ligapokal. Erst am 10. Oktober soll es dann mit dem Ligaspielbetrieb weitergehen. Hier die Auftakt-Partien im Ligapokal im Überblick.

  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: SV Schalding-Heining - TSV 1860 Rosenheim
  • Sonntag 20. September, 14 Uhr: SV Wacker Burghausen - TSV Buchbach

Bayernliga Süd

In der Bayernliga geht es anders als die Regionalliga am 19. September direkt mit dem Ligaspielbetrieb los. Dabei müssen sowohl der TSV 1880 Wasserburg, als auch der SV Kirchanschöring auswärts ran. Hier die Auftakt-Partien im Überblick.

  • Samstag, 19. September, 16 Uhr: SSV Jahn Regensburg II - TSV 1880 Wasserburg
  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: TSV 1882 Landsberg - SV Kirchanschöring
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

WASSERBURGER LÖWEN KEHREN VOR ZUSCHAUERN IN DIE BAYERNLIGA SÜD ZURÜCK 💥🦁 Heute Mittag machte es Ministerpräsident Markus Söder offiziell: ab dem 19. September gelten beim #Amateurfußball in Bayern die gleichen Regeln wie bei Kulturveranstaltungen. Damit kommt nun die langersehnte Lockerung, endlich wieder den #Ligabetrieb zu starten - und das auch noch vor bis zu 400 Zuschauern! 🚀 Das bedeutet, dass die Höhle der Löwen beim nächsten Heimspiel am 02. Oktober nicht nur den Gegner @tsv_1882_landsberg_fussball begrüßt, sondern auch endlich wieder die besten Zuschauer der Liga willkommen heißt 🦁 Natürlich legt der Verein ein Hygienekonzept für ein verantwortungsbewusstes Event vor, damit wir uns in Zukunft endlich wieder auf geniale Fußballabende freuen können 🙏🏽 Informationen zu Tickets folgen! Mehr dazu auch auf unserer Website! #AHU 🦁❤️ #wasserburgerlöwen #fußball #bayernliga #bayernligasüd #restart #bfv #bayernliga #höhlederlöwen #zuschauer #lockerungen #teamworkmakesthedreamwork

Ein Beitrag geteilt von TSV 1880 Wasserburg - Fußball (@wasserburgerloewen) am

Landesliga Südost

Auch in der Landesliga Südost geht es zuerst in der Liga weiter. Dabei spielen alle Teams aus unserer Region am Samstag. Hier die Auftakt-Partien im Überblick.

  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: Sportbund Rosenheim - SpVgg Landshut
  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: TSV Ampfing - TSV Kastl
  • Samstag, 19. September, 15 Uhr: SE Freising - SV Erlbach
  • Samstag, 19. September, 18.30 Uhr: SB Chiemgau Traunstein - TSV Waldkirchen
  • Samstag, 19. September, 19 Uhr: Kirchheimer SC - FC Töging

Bezirksliga Ost

Am 19. September starten auch die Bezirksligisten in den Ligaspielbetrieb. Der Ligapokal hingegen ist noch nicht terminier. Hier die Auftakt-Partien im Überblick:

  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: TSV Buchbach II - SV Saaldorf
  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: TSV Teisendorf - SV Bruckmühl
  • Samstag, 19. September, 14 Uhr: VfL Waldkraiburg - TSV Dorfen
  • Samstag, 19. September, 14.30 Uhr: SV Reichertsheim - SV Ascheim
  • Samstag, 19. September, 14.30 Uhr: VfB Forstinning - TSV Bad Endorf

Bis zu maximal 400 Zuschauer sind zu den Spielen zugelassen. Die genauen Anzahl orientiert sich allerdings an den örtlichen Gegebenheiten. Die Fans freuen sich, ihre Mannschaft wieder auf dem Platz sehen zu können. Und die Spieler werden heiß sein, endlich wieder vor Zuschauern unter Wettkampfbedingungen spielen zu können.

ma

Kommentare