Wacker spaziert in die zweite Runde

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Doppeltorschütze in Landshut: Benjamin Kauffmann

Klarer Pokalerfolg in Landshut

Der SV Wacker Burghausen hat in der zweiten Hauptrunde des BFV-Pokals nichts anbrennen lassen und ist mit einem klaren Sieg bei der SpVgg Landshut in die nächste Runde eingezogen.

Die Mannschaft von Uwe Wolf siegte am Mittwochabend mit 5:0 (3:0) und folgt damit dem TSV Buchbach, der sich am Dienstag in Heimstetten durchsetzte.

Halbzeit eins - Wacker macht alles klar

Bereits zur Halbzeit hatten die Salzachstädter alles klar gemacht. Daniel Hofstetter (19.) stellte die Weichen früh auf Sieg, Valonis Kadrijaj (33.) und Benjamin Kauffmann (41.) ließen noch vor der Pause zwei weitere Treffer folgen.

Nach der Halbzeit sorgte Kauffmann (59.) mit seinem zweiten Tor für die endgültige Entscheidung, Marcel Ebeling hatte zehn Minuten später das letzte Wort.

Wacker hat nach der Niederlage in München wieder in die Spur gefunden. Der Landesligist aus Niederbayern, bei dem Florian Baumgartl seit Montag der Nachfolger von Heiko Plischke auf der Trainerbank ist, steuert unruhigen Zeiten entgegen.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare