Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Waldkraiburger mit dabei

Beachsoccer Nationalmannschaft startet mit zwei Beach Boyz in EM- und WM-Quali

Jan Vetter von den BSC Beach Boyz
+
Jan Vetter (rotes Trikot) ist Teil der neuformierten Beachsoccer Nationalmannschaft.

Waldkraiburg - Die neuformierte Beachsoccer-Nationalmannschaft startet an diesem Wochenende mit einem Kurztrainingslager in das Jahr 2021. Mit dabei sind Matthias Brandlmaier, der Teil des Trainerteams ist und Jan Vetter als Spieler des Kaders.

Im vergangenen Winter gab der Deutsche Fußballbund bekannt, dass die Nationalmannschaft nicht mehr unter den gewohnten Bedingungen weitergeführt wird. Sowohl aus kostengründen, als auch aufgrund ausbleibendem Erfolg schraubt der DFB den Aufwand für die Beachsoccer-Nationalmannschaft zurück. Der Ligabetrieb bleibt davon unberührt. Ab diesem Jahr wird die Nationalmannschaft in Kooperation mit dem DFB organisiert und wird von Vereinsvertretern aus Mannschaften der Deutschen Beachsoccer-Liga koordiniert. Seit Anfang des Jahres wurden die an den Strukturen für die nächsten Jahre gearbeitet.

Zwei Waldkraiburger bei EM- und WM-Quali mit dabei

Oliver Romrig, der bereits vor der Übernahme des DFB Nationaltrainer war, übernimmt erneut das Traineramt. Matthias Brandlmaier, Trainer der BSC Beach Boyz wird Romrig als Co-Trainer der Nationalmannschaft unterstützen. Für den Kader wurde mit Jan Vetter auch ein Spieler der BSC Beach Boyz Waldkraiburg nominiert.

In diesem Jahr steht für die Nationalmannschaft neben der jährlichen Euro Beachsoccer League (EBSL), bei der auch der Europameister ausgespielt wird, auch die WM-Qualifikation an. Die EBSL wird in Nazare, Portugal stattfinden. Die Qualifikation für die Europameisterschaft in Alghero (Italien).

Pressemitteilung BSC Beach Boyz (kra)

Kommentare