"Wir sind froh, dass wir spielen können!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kirchanschöring-Spiel gegen Hailing findet statt!

Vier Partien des 23. Spieltags der Bayernliga mussten bereits wegen schlechten Platzverhältnissen abgesagt werden. Das Spiel zwischen dem SV Kirchanschöring und der SpVgg Hankofen-Hailing gehört aber glücklicherweise nicht dazu. "Wir sind froh, dass wir spielen können", gibt SV-Trainer Patrick Mölzl im Gespräch mit beinschuss.de erleichtert zu.

Tabellendreizehnter trifft auf den Tabellenvierzehnten: Eine Partie im Abstiegskampf, die durchaus richtungsweisend sein kann. "Es ist immer schwer vorherzusagen, in welche Richtung die erste Partie nach der Winterpause gehen wird. Ich bin mir sicher, dass Hailing bei uns alles in die Waagschale werfen wird, um die Begegnung für sich zu entscheiden. Genau das werden wir aber auch tun!"

Die Vorbereitung absolvierten die Kirchanschöringer in jedem Fall souverän. Vor zwei Wochen gewann die Mölzl-Elf unmittelbar nach dem Trainingslager mit 3:1 beim Sportbund Rosenheim. Vergangenes Wochenende ließ der SV dem FC Kufstein beim 6:1-Erfolg nicht den Hauch einer Chance. Eine gute Vorbereitung also? "Man kann immer schlecht sagen, ob eine Vorbereitung wirklich gut oder schlecht war. Fakt ist, dass wir auf unseren kompletten Kader zurückgreifen konnten und das sehr positiv ist", so Mölzl weiter. "Ob aber wirklich alles optimal verlaufen ist, wird sich am Samstag auf dem Platz zeigen."

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare