Der 23-Jähriger verstarb bei einem Autounfall

"Wir sind zutiefst bestürzt": TSV Zorneding trauert um Spieler

Zorneding - Der 23-jährige Manfred Hauser verstarb am Dienstagmorgen bei einem Autounfall. Er war Spieler und Trainer beim TSV Zorneding. Der Verein trauert und steht unter Schock.

Der TSV Zorneding (Landkreis Ebersberg) trauert um ein verstorbenes Mitglied. Der 23-jährige Manfred Hauser kam am Dienstagmorgen bei einem Autounfall ums Leben. "Wir sind zutiefst bestürzt", teil der Verein auf seine Homepage mit. "Unsere Gedanken und unsere Anteilnahme gelten der Familie und den Angehörigen."


TSV Zorneding versammelte sich zu einer Trauerstunde

Hauser war Spieler und Jugendtrainer in Zorneding. In den Herrenmannschaften kam der 23-Jährige auf 73 Einsätze, dabei erzielte er sechs Tore und stieg 2018 in die Kreisliga auf. Außerdem war er Trainer bei den G-Junioren. „Der richtige Umgang mit so einer Todesnachricht ist schwierig. Wir haben hier eine sehr junge Mannschaft, die teilweise noch nie mit so einer Sache in Berührung gekommen ist", sagt Abteilungsleiter Walter Hommelsen gegenüber unserem Partnerportal Münchner Merkur.


Der Autounfall ereignete sich zwischen Zorneding und Buch. Der 23-Jährige, der alleine unterwegs war, kam dabei von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Erst nach 300 Metern kam der Wagen in einem Feld zum Stehen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Manfed Hauser war seit vielen Jahren im Verein aktiv, genauso wie sein Vater, der derzeit 2. Abteilungsleiter und Platzwart ist. "Die ganze Familie ist im Verein involviert“, sagt Hommelsen. Der Trainings- und Spielbetrieb wurde eingestellt und am Dienstagabend versammelte sich die Mannschaft zu einer Trauerstunde.

ma

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)



Top-Artikel der Woche: Magazin

Abbruch, Absteiger, Meister: Der Stand in den Regionalligen
Abbruch, Absteiger, Meister: Der Stand in den Regionalligen
Kein Abbruch: Warum der BFV am Sonderweg festhält!
Kein Abbruch: Warum der BFV am Sonderweg festhält!
Fußballübungen für Kleingruppen: Die Skills-Lab-Simulation
Fußballübungen für Kleingruppen: Die Skills-Lab-Simulation
"Freuen uns eine der ersten Mannschaften zu sein" - SV Unterwössen trainiert wieder
"Freuen uns eine der ersten Mannschaften zu sein" - SV Unterwössen trainiert wieder
Regionalliga Nord vor Abbruch - VfB Lübeck soll nach Quotientenregel aufsteigen
Regionalliga Nord vor Abbruch - VfB Lübeck soll nach Quotientenregel aufsteigen

Kommentare