Langfristiger Vertrag bis 2020

Torhütertalent Stockenreiter verlängert in Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Shakehands an der Jahnstraße - Mario Stockenreiter(l.) und Hans Kroneck(r.). Der talentierte Towart bleibt den Sechzigern langfristig erhalten.

Rosenheim - Kurz vor Beginn der Saison mit dem Derby gegen Buchbach konnten die Verantwortlichen des Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim Nägel mit Köpfen machen und mit dem hochtalentierten Torhüter Mario Stockenreiter bis ins Jahr 2020 verlängern.

Das 19-jährige Eigengewächs hat sich in den letzten Jahren beziehungsweise gerade auch den letzten Monaten an der Jahnstraße fantastisch entwickelt und strotzt daher gerade so vor Selbstvertrauen. Einer langen und erfolgreichen Karriere im Dress von 1860 Rosenheim scheint von daher wenig im Wege zu stehen.

Der ruhige und sympathische Bursche steht innerhalb des Teams jederzeit bereit und liefert seinem erfahrenen Kollegen und Kontrahenten um die Torhüter-Position Dominik Süßmaier ein heißes Duell um den Stammplatz. Konkurrenzkampf der beiden Beteiligten und der Mannschaft gut tut.

Dementsprechend zufrieden damit, den Youngster langfristig an die Rothemden binden zu können, zeigt sich deren Sportlicher Leiter Hansjörg Kroneck: „Wir sind sehr stolz, dass wir mit einem der größten Torwart-Talente des Landkreises verlängern konnten. Mario ist von hier, sehr ambitioniert - und wird seinen Weg gehen. Davon sind wir überzeugt!“, so Kroneck.

_

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Regionalliga Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare