Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zehntes Jahr Regionalliga

„Auf jeden Fall Zug drin“: TSV Buchbach startet in die Vorbereitung

Buchbachs Stammkeeper Daniel Maus pausiert derzeit aus beruflichen Gründen.
+
Buchbachs Stammkeeper Daniel Maus pausiert derzeit aus beruflichen Gründen.

Seit Montag bereitet sich Gründungsmitglied TSV Buchbach auf die zehnte Saison in der Regionalliga Bayern vor. „Es ist auf jeden Fall Zug drin“, hat Trainer Andreas Bichlmaier nach den ersten drei Einheiten schon mal festgestellt.

Buchbach - Der erste Test stand dann auch schon am Freitagabend beim FC Ismaning auf dem Programm, am Samstag geht es um 17 Uhr gleich mit dem nächsten Testspiel weiter, das beim Landesligisten SB Chiemgau Traunstein angepfiffen wird.

„Können wir uns nicht leisten.“

Im Kader gibt es noch ein paar Baustellen, Bichlmaier würde gerne noch den ein oder anderen Akteur in seinen Reihen sehen, der etwas Erfahrung mitbringt: „Moritz Sassmann ist mit 25 Jahren unser fünftältester Spieler. Etwas mehr Routine wäre sicher nicht schlecht. Da müssen wir auf jeden Fall noch etwas machen.“ Während die Rot-Weißen auf Neuzugang Léon Schmit wegen seiner Länderspielreise noch bis nächste Woche warten müssen, war Angreifer Aleksandar Sinabov, der ja aus Garching kommt, am Mittwoch erstmalig im Training. „Er macht einen soliden Eindruck, mehr wird man dann nach den ersten Spielen sagen können“, so Bichlmaier, der neben der Fitness die Trainingsschwerpunkte auf Routineabläufe legt: „Wir müssen unbedingt schauen, dass wir im ganzen Spielverhalten cleverer werden, bei der Vielzahl an jungen Spielern laufen wir sonst Gefahr, dass wir uns im Ligabetrieb zu grün anstellen, das können wir uns nicht leisten.“

Noch keine finale Entscheidung ist auf der Torhüter-Position gefallen, zumal Stammkeeper Daniel Maus (27), der noch bis Juni 2024 Vertrag hat, aus beruflichen Gründen pausiert. Mit Andreas Steer (21) haben die Buchbacher ein großes Torwart-Talent in ihren Reihen, im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga ist neben der Qualität aber auch meist Routine gefragt. Bichlmaier: „Andreas ist unglaublich ehrgeizig, wir trauen ihm die Regionalliga schon zu. Wir werden aber trotzdem mal die Augen offenhalten und die nächsten Wochen abwarten.“

MB

Kommentare