Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Wegen mehrerer Coronafälle

Buchbach in der Winterpause: Spiel gegen Aubstadt abgesagt

Der TSV Buchbach will mit mannschaftlicher Geschlossenheit auch in Bayreuth was reißen.
+
Für den TSV Buchbach ist das Spieljahr mit der Absage beendet.

Aufgrund mehrerer Coronafälle auf Seiten des TSV Buchbach ist nun auch das letzte Spiel des Jahres gegen Aubstadt für den TSV abgesagt worden. Damit geht es für das Team von Andreas Bichlmaier und Marcel Thallinger nun in die wohlverdiente Winterpause.

Aubstadt - Für den TSV Buchbach ist in der Regionalliga Bayern bereits Winterpause. Beim Tabellenfünften gibt es ja mehrere Corona-Fälle, deswegen wurden die Begegnungen in Rain letzte Woche und gegen Fürth II am Samstag bereits abgesagt. Jetzt wurde auch die Partie nächste Woche in Aubstadt gestrichen. „Die drei Spiele werden erst im Frühjahr nachgeholt“, teilt Buchbachs Abteilungsleiter Georg Hanslmaier mit.

Damit geht zumindest für den TSV Buchbach die Forderung nach einer vorgezogenen Winterpause in Erfüllung, die zuletzt von mehreren Vereinsvertretern vorgebracht worden war.

MB