Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Für das Ligapokal-Derby gegen den TSV Buchbach

Fußballspiele bald vor 250 Zuschauern? Wacker Burghausen bietet Geisterticket an

Zweikampf Buchbach Spieler gegen Burghausen Spieler.
+
Der SV Wacker Burghausen und der TSV Buchbach treffen am kommenden Dienstag im Ligapokal aufeinander.

Nach den neusten beschlossenen Lockerungen könnten bald wieder maximal 250 Personen ein Fußballspiel in Bayern besuchen. Ob dies auch für das Ligapokal-Derby zwischen dem SV Wacker Burghausen und dem TSV Buchbach gilt, ist allerdings fraglich. Der SV Wacker bietet deshalb jetzt ein Geisterticket an.

Bayern - In Bayern wird es zu Pfingsten weitere Lockerungen geben, das beschloss das Kabinett am Dienstag (18. Mai). Demnach dürfen bald wieder Menschen bei einer 7-Tages-Inzidenz unter 100 in den jeweiligen Landkreisen zu Sportveranstaltungen gehen. Ab Freitag (21. Mai) können bis zu 250 Personen mit Testpflicht und fest zugewiesenen Plätzen unter freiem Himmel ein Fußballspiel besuchen.

Ob nun Fans zu den Spielen im Ligapokal in der Regionalliga Bayern und im Toto-Pokal zugelassen sind, ist allerdings fraglich. Denn in der Sondergenehmigung, die den Vereinen erstellt wurde, sind keine Zuschauer vorgesehen. Allerdings wurde dies vor den neuen Lockerungen beschlossen. 

SV Wacker Burghausen bietet zwei Arten von Geistertickets an

Der SV Wacker Burghausen plant vorerst offenbar nicht mit Fans und bietet deshalb für das kommende Ligapokal-Derby gegen den TSV Buchbach (Dienstag, der 25. Mai) ein Geisterticket an. „Ab sofort können alle Fans des SV Wacker Burghausen sogenannte Geistertickets für das Heimspiel gegen den TSV Buchbach erwerben und den Verein auch während der Corona-Pandemie bei den Spieltagen in der Wacker-Arena (nach aktuellem Erkenntnisstand sind hier keine Zuschauer zugelassen) unterstützen“, teilt der Regionalligist mit.

Dabei gibt es zwei Ticketvarianten. Für den Preis fünf Euro erhält der Fan ein sogenanntes „Print@Home-Ticket“ per E-Mail. „Beim Kauf eines zehn Euro Geistertickets erhalten ebenfalls alle Unterstützer das Print@Home-Ticket per E-Mail. Zusätzlich können sich alle Käufer beim nächsten Besuch in der Wacker-Arena in der Saison 2021/2022 – gegen Vorlage des Print@Home-Tickets – einen offiziellen Spieltags-Becher (0,4-Liter-Getränkebecher) im SVW-Design abholen“, so der SV Wacker Burghausen weiter.

Die Tickets können ab sofort im Ticket-Online-Shop unter folgendem Link erworben werden.

ma/PM SV Wacker Burghausen

Kommentare