Neu-Trainer Leo Haas im Interview

Wacker-Spieler halten sich gegenseitig fit: "Wollen unten rauskommen"

+
Haas: "Das Ziel ist jetzt erst einmal, unten rauszukommen."

Burghausen - Bevor der Spielbetrieb der Regionalliga Bayern ausgesetzt wurde, war der SV Wacker Burghausen gut in Form, zuletzt gewann man sogar beim Tabellenfünften in Aschaffenburg. Trainer Leo Haas bedauert deshalb die Pause und hofft, dass sich die Lage in absehbarer Zeit wieder beruhigt.

Erst im Winter wechselte Ex-Profi Leo Haas als Trainer vom TSV 1880 Wasserburg zum SV Wacker Burghausen. Unter dem neuen Coach spielte die Salzachstädter eine gute Vorbereitung und gewannen das erste Spiel der Frühjahrsrunde direkt mit 2:1 in Aschaffenburg. Dann aber wurde der Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt, was im Lager der Schwarz-Weißen natürlich sehr bedauert wird. Im Interview mit Isarkick.tv sprach Haas über die aktuelle Situation.


Spieler halten sich gegenseitig fit - Wann geht es wieder auf den Platz?

"Unser Start war genial, der Abbruch wegen Corona ist natürlich sehr schade. Wir hätten unseren Lauf super gerne so weitergeführt, aber jetzt ist es so, damit müssen wir uns abfinden", so Haas im Interview, dass auf Kicker.de im kompletten Video zu sehen ist. Da die Saison noch mindestens bis zum 1. September ausgesetzt ist, halten sich die Spieler gegenseitig fit: "Es tun sich immer zwei Spieler zusammen, die ein halbstündiges Programm für die Mannschaft zusammenstellen", erklärt der Trainer des SVW. Auf den Platz wird es vorerst wohl - trotz der Lockerungen - noch nicht wieder gehen, das bestätigte Geschäftsführer Andreas Huber gegenüber Beinschuss.de: "Da der Spielbetrieb sowieso bis Ende August ruhen wird, können wir auch noch warten."

Derzeit stehen die Salzachstädter auf dem 11. Tabellenplatz der Regionalliga Bayern und haben drei Punkte Vorsprung vor dem SV Schalding-Heining, der auf dem ersten Relegationsplatz steht. Trainer Leo Haas gibt im Interview das Saisonziel aus: "Das Ziel ist jetzt erst einmal, unten rauszukommen."


_

dg



Top-Artikel der Woche: Regionalliga Bayern

Buchbachs Thomas Breu: "So stellt man sich den Abschied nicht vor"
Buchbachs Thomas Breu: "So stellt man sich den Abschied nicht vor"
1860 Rosenheim trainiert wieder: "Jungs sind froh, den Ball wieder am Fuß zu haben"
1860 Rosenheim trainiert wieder: "Jungs sind froh, den Ball wieder am Fuß zu haben"
FC Bayern spendet hohe Summe an jeden bayerischen Regionalligisten
FC Bayern spendet hohe Summe an jeden bayerischen Regionalligisten
In der 97. Minute! Buchbach schafft in einem Herzschlag-Finale den Klassenerhalt
In der 97. Minute! Buchbach schafft in einem Herzschlag-Finale den Klassenerhalt
1. FC Schweinfurt über möglichen Aufstieg: "Natürlich befassen wir uns mit dem Thema"
1. FC Schweinfurt über möglichen Aufstieg: "Natürlich befassen wir uns mit dem Thema"

Kommentare