Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Karten fürs nächste Heimspiel sind erhältlich

Heimspiel unter Flutlicht: Burghausen verlegt Ligaspiel gegen Bayreuth

Kann sich Wacker auf den ersten Sieg gegen Eichstätt einschwören?
+
Der SV Wacker Burghausen hat sein Heimspiel gegen die SpVgg Bayreuth verlegt.

Das Regionalligaspiel (23. Spieltag) zwischen dem SV Wacker Burghausen und der SpVgg Bayreuth wurde auf Freitag, den 19. November 2021 vorverlegt. Anpfiff der Begegnung in der Wacker-Arena ist um 19 Uhr.

Das letzte Aufeinandertreffen mit dem derzeitigen 2. Tabellenplatz der Regionalliga Bayern konnten die Salzachstädter (aktuell Rang vier) am 4. Spieltag der laufenden Saison im Waldstadion Weismain mit 2:3 für sich entscheiden. Die Treffer beim Auswärtserfolg erzielten Christoph Maier (4.), Robin Ungerath (42.) und André Leipold (72.).

Hinweis: Das nächste Heimspiel des SV Wacker Burghausen findet am Freitag, den 5. November um 19 Uhr gegen die SpVgg Unterhaching um ihren Chef-Trainer und Ex-Profi Sandro Wagner statt. Tickets für die Begegnung sind bereits im Online-Shop erhältlich!

Pressemitteilung SV Wacker Burhgausen

Kommentare