Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Die Trainingseindrücke sind sehr positiv“

Buchbach testet am Wochenende gegen Ismaning und Augsburg II

Marcel Spitzer dürfte am Wochenende erstmalig gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Alexander im Buchbach-Trikot auflaufen.
+
Marcel Spitzer dürfte am Wochenende erstmalig gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Alexander im Buchbach-Trikot auflaufen.

Der Saisonauftakt in der Regionalliga Bayern rückt immer näher. Am Wochenende testet der TSV Buchbach gegen den FC Ismaning (Freitag) und den Liga-Konkurrenten FC Augsburg II (Samstag). Dabei können drei Spieler verletzungsbedingt nicht mitwirken.

Buchbach - Fußball-Regionalligist TSV Buchbach bestreitet am Wochenende zwei seiner insgesamt drei geplanten Vorbereitungsspiele. Am Freitag gastiert die Mannschaft von Andi Bichlmaier und Marcel Thallinger um 18.30 Uhr beim Bayernligisten FC Ismaning und erwartet am Samstag um 17 Uhr den Liga-Rivalen FC Augsburg II in der SMR-Arena.

Bichlmaier: „Haben uns noch einmal professioneller aufgestellt“

„Die Trainingseindrücke sind sehr positiv“, freut sich Bichlmaier, der auch die Zusammenarbeit mit seinem neuen Trainerkollegen Thallinger lobt: „Wir haben uns ja schon im Vorfeld viele, viele Stunden unterhalten, aber auf dem Platz ist es dann doch immer etwas anderes. Marcel macht seinen Job super, die Zusammenarbeit ist sehr vielversprechend, zumal wir beide immer offen für Neues sind.“

Neu ist bei den Buchbachern, die am Samstag ab 15.30 Uhr den Jahreskartenverkauf im Sportheim starten, eine verbesserte Videoanalyse der Trainingseinheiten. „Hier haben wir uns noch einmal professioneller aufgestellt“, so Bichlmaier.  

Breuer, Winterling und Steer können verletzungsbedingt nicht mitwirken

Nicht mitwirken können bei den beiden Testspielen Felix Breuer, Lukas Winterling und Tobi Steer. Breuer leidet noch an den Folgen seiner Syndesmoseband-Operation, Winterling hat sich beim Pokalspiel gegen Türkgücü eine Verletzung des Innenbandes im Knie zugezogen und muss wohl noch zwei Wochen kürzertreten. Bei Neuzugang Tobi Steer brechen immer wieder Oberschenkel-Probleme auf, die ihn schon länger begleiten. „Wir gehen jetzt da mal etwas alternative Wege, um den Ursachen auf die Spur zu kommen“, so Bichlmaier.

MB

Kommentare