Pokalteilnahme für "Schnüdel"?

Kompromiss in der Regionalliga? Türkgücü lehnt Vorschlag von Schweinfurt ab

+
Türkgücü München weigert sich gegen einen Vorschlag des 1. FC Schweinfurt 05.

München - Die Situation in der Regionalliga Bayern ist noch immer nicht durchschaubar. Über Fortsetzung oder Abbruch der Saison will der Verband demnächst entscheiden. Der 1. FC Schweinfurt 05 machte Spitzenreiter Türkgücü München dabei einen Kompromiss-Vorschlag.

Hinter der Fortsetzung der Saison in der Regionalliga Bayern steht noch immer ein Fragezeichen. Während der BFV vergangene Woche beschloss, die Saison im Amateurbereich ab dem 1. September fortzusetzen, will man sich bei der Regionalliga am DFB und der 3.Liga orientieren. Bei einem eventuellen Abbruch der Saison stellt sich dann die Frage, wer in die 3. Liga aufsteigen und den garantierten Aufstiegsplatz der Regionalliga Bayern in Anspruch nehmen darf.


Pokalteilnahme für Schweinfurt? "Schnüdel" schlagen Kompromiss vor

Klarer Tabellenführer in der Liga, in der auch der TSV 1860 Rosenheim, der TSV Buchbach und der SV Wacker Burghausen spielen, ist Türkgücü München. Neun Punkte Vorsprung hat die Mannschaft, welche von Reiner Maurer trainiert wird, bereits vor dem 1. FC Schweinfurt 05. Mit einem sportlichen Aufstieg würde man nächste Saison nicht nur in der 3. Liga antreten, sondern auch im DFB-Pokal. Der Tabellenzweite aus Franken schlug dem Spitzenreiter daher einen Kompromiss vor.

Demnach wären die "Schnüdel" damit einverstanden, wenn Türkgücü bei einem Abbruch der Saison aufsteigen würde, im Gegenzug will man aber den Startplatz im DFB-Pokal erhalten. "Das wäre ein Kompromiss, mit dem ich gut leben könnte", so FCS-Präsident Markus Wolf gegenüber Kicker.de. Diesem Kompromiss hat Türkgücü nun aber eine Absage erteilt: "Dazu haben wir eine klare Meinung: Wer aufsteigt und Meister wird, der sollte dann auch im DFB-Pokal an den Start gehen", wie Roman Plesche, Sportlicher Leiter bei Türkgücü, gegenüber fupa.net betonte.


Es bleibt also spannend, wie der Bayerische Fußballverband weiterhin entscheiden wird. In der 3. Liga deuten die Anzeichen auf eine Fortsetzung hin. Die Regionalliga West hingegen wird sich als erste Regionalliga Deutschlands wohl für einen direkten Abbruch der Saison entscheiden.

_

dg



Top-Artikel der Woche: Regionalliga Bayern

Buchbachs Thomas Breu: "So stellt man sich den Abschied nicht vor"
Buchbachs Thomas Breu: "So stellt man sich den Abschied nicht vor"
1860 Rosenheim trainiert wieder: "Jungs sind froh, den Ball wieder am Fuß zu haben"
1860 Rosenheim trainiert wieder: "Jungs sind froh, den Ball wieder am Fuß zu haben"
FC Bayern spendet hohe Summe an jeden bayerischen Regionalligisten
FC Bayern spendet hohe Summe an jeden bayerischen Regionalligisten
In der 97. Minute! Buchbach schafft in einem Herzschlag-Finale den Klassenerhalt
In der 97. Minute! Buchbach schafft in einem Herzschlag-Finale den Klassenerhalt
1. FC Schweinfurt über möglichen Aufstieg: "Natürlich befassen wir uns mit dem Thema"
1. FC Schweinfurt über möglichen Aufstieg: "Natürlich befassen wir uns mit dem Thema"

Kommentare