SV Wacker Burghausen - FC Töging

Burghausen gewinnt Testspiel – Bachschmid verletzt

+
Felix Bachschmid verletzte sich im Test gegen Töging.
  • schließen

Burghausen - Der SV Wacker Burghausen hat seine Generalprobe für den Frühjahrsstart am Samstag in der Fußball-Regionalliga Bayern gegen den VfR Garching gewonnen: Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schellenberg besiegte am Dienstagabend den Landesligisten FC Töging in der Wacker-Arena nach einer 3:0-Führung mit 3:2.

„Am Anfang hatten wir etwas Probleme, weil die Töginger defensiv sehr gut gestanden sind und Trainer Mario Reichenberger sein Team gut eingestellt hat“, so Teammanager Karl-Heinz Fenk, der dann aber eine klar dominante Burghauser Mannschaft sah: „Wir hatten noch einige gute Chancen und hätten auch höher in Führung gehen können.“ Matthias Stingl brachte die Gastgeber in der 27. Minute in Front, ehe die Partie in der 39. Minute unterbrochen werden musste, weil sich Tögings Keeper Welder De Souza Lima eine offensichtlich schwere Knieverletzung zugezogen hat und seinen Posten zwischen den Pfosten zugunsten von Stefan Leipholz räumen musste. Seinen zweiten Treffer erzielte Stingl in der 45. Minute und nur zwei Minuten nach Wiederbeginn war Stefan Wächter mit dem dritten Wacker-Treffer zur Stelle.

Nico Merz fällt für mehrere Wochen aus

Nach knapp eine Stunde tauschte Schellenberg dann fast das komplette Team, wobei Felix Bachschmid nach einem Spurt verletzt raus musste (58.). Wie schwer die Verletzung im linken Oberschenkel ist, muss erst diagnostiziert werden, aber Fenk geht davon aus, dass der Ex-Löwe am Samstag um 14 Uhr gegen Garching nicht auflaufen kann. Ebenfalls verletzt ist Neuzugang Christoph Maier, der seit dem Ingolstadt-Spiel an einem Bänderriss im Sprunggelenk laboriert. Und auch Keeper Nico Merz muss acht bis zehn Wochen passen. Im mit Schrauben fixierten rechten Arm wurde bei einer Nachuntersuchung ein Haarriss entdeckt, so dass Oldie Robert Mayer die letzte halbe Stunde das Tor hütete, um Spielpraxis zu bekommen. Mayer musste dann bei den Treffern von Michael Koppermüller (77.) und Birol Karatepe (90.) noch zwei Mal hinter sich greifen.

Zurück zur Übersicht: Regionalliga Bayern

Kommentare