1. Hauptrunde des Verbandspokals

Der Toto-Pokal ist ausgelost - Das sind die Gegner der Inn/Salzach-Teams

+
Am Freitag wurde die 1. Hauptrunde des Toto-Pokals ausgelost.
  • schließen

München - Am vergangenen Freitag war es wieder soweit, die erste Hauptrunde des Toto-Pokals wurde ausgelost. Mit dabei: Zahlreiche Vereine aus dem Kreis Inn/Salzach. Wir haben einen Überblick für Sie, auf welche Mannschaften die Vetreter "unseres" Kreises treffen.

Der Kreissieger aus dem vergangenen Jahr, der SC Danubius Waldkraiburg hatte dabei eine besondere Ehre und durfte sich seinen Wunschgegner aussuchen. Die Wahl fiel auf den TSV Buchbach, hier kommt es also zu einem Lokalderby zwischen dem Kreisligisten und dem Regionalligisten.

Alle Spiele der Inn/Salzach-Teams:

Datum

Uhrzeit

Paarung

06.08.

18.30 Uhr

FC Künzing (Bezirksliga) - SV Wacker Burghausen (Regionalliga)

06.08.

19.30 Uhr

VfB Forstinning (Bezirksliga) - TSV 1880 Wasserburg (Bayernliga)

07.08.

18.30 Uhr

SC Danubius Waldkraiburg (Kreisliga) - TSV Buchbach (Regionalliga)

07.08.

18.30 Uhr

Kickers Selb (Landesliga) - TSV 1860 Rosenheim (Regionalliga)

07.08.

18.30 Uhr

SV Kirchanschöring (Bayernliga) - TSV Kottern (Bayernliga)

Die Partien finden bereits nächste Woche statt. Insgesamt nehmen 64 Teams an der ersten Runde teil, darunter auch die Drittligisten TSV 1860 München, SpVgg Unterhaching, FC Ingolstadt und die Würzburger Kickers. Jede Runde des Toto-Pokals wird neu gelost, grundsätzlich hat der niederklassigere Verein Heimrecht.

Die weiteren Termine:

  • 2. Hauptrunde: Dienstag/Mittwoch, 20./21. August
  • Achtelfinale: Dienstag/Mittwoch, 3./4. September
  • Viertelfinale: Donnerstag, 3. Oktober
  • Halbfinale: Dienstag/Mittwoch 21./22. April 2020
  • Finale: Mai 2020

Für den Gewinner des Toto-Pokals winkt eine Prämie in Höhe von 7.600 Euro, sowie die Teilnahme am DFB-Pokal 2020/21.

Nur Rosenheim konnte den Pokal bisher gewinnen

Vergangene Saison war für den TSV Buchbach gegen den TSV 1860 München Schluss im Pokal.

Aus dem Kreis Inn/Salzach konnte im Übrigen nur ein Verein den Pokal gewinnen: Der TSV 1860 Rosenheim (1998/99 und 2012/13). Im vergangene Jahr scheiterten die Rosenheimer bereits in der ersten Hauptrunde an Türkgücü München (1:2). Für den SV Wacker Burghausen war im Achtelfinale gegen die SpVgg Unterhaching Schluss (6:7 n.E.), der TSV Buchbach scheiterte im Viertelfinale am TSV 1860 München (0:2). Größter Erfolg der letzten Jahre war der Halbfinaleinzug des TSV 1860 Rosenheim 2017/18, dort scheiterte man mit 0:3 bei der SpVgg Bayreuth.

_

dg

Zurück zur Übersicht: Toto-Pokal

Kommentare