Vorbericht: SV Erlbach – SV Kirchanschöring

Toto-Pokal: Erlbach empfängt Kirchanschöring

Der SV Erlbach empfängt den SV Kirchanschöring zum Totopokal.
+
Der SV Erlbach empfängt den SV Kirchanschöring zum Totopokal.

Erlbach - Ein erstes Saisonhighlight steht in dieser Saison schon während der Vorbereitung an. Am Sonntag um 17:00 Uhr kommt der Bayernligist SV Kirchanschöring in den Raiffeisen-Sportpark nach Erlbach zur ersten Runde des BFV-Toto-Pokals.

Die Anschöringer haben sich nach einer durchwachsenen Saison am Ende souverän in der Relegation gegen Freising und Wolfratshausen durchgesetzt und stehen mit Trainer Michael Kostner in ihrer vierte Bayernligasaison. Über das Verhältnis des SVE und des SVK könnte man ganze Bücher schreiben, die Beziehung bewegt sich seit Jahren zwischen herzlicher Abneigung und großer Zuneigung. Eine Reihe von Spielern trug auch bereits das Trikot beider Vereine, aus dem aktuellen Kader Marc Bruche und natürlich Tobias Sandner und Bernd Eimannsberger, die erst zu dieser Saison ins Holzland gewechselt sind.

Für Erlbach ist dies nach den bereits absolvierten Testspielen gegen Eggenfelden und Ampfing ein Härtetest auf höchstem Niveau, Trainer Jens Kern wird nach dem Spiel wissen, wie es um den Leistungsstand seiner Mannschaft bestellt ist. Sollte man sich gegen den SV Kirchanschöring durchsetzen können, steht in der nächsten Runde ein Spiel gegen den Sieger der Partie VfB Hallbergmoos – BFC Wolfrathausen an.

_

SV Erlbach 

Kommentare