Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltmeisterschaft in Finnland

Deutschland startet selbstbewusst in Eishockey-WM – Hammer-Auftakt gegen Kanada

Am Freitag startet in Finnland die Eishockey-WM 2022. Bevor das Turnier gegen Kanada beginnt, gibt sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft selbstbewusst:

Kurz nach dem Ende der DEL-Saison 2021/22 startet in Finnland die Eishockey-WM 2022. Am Freitag (13. Mai) stehen die ersten WM-Spiele auf dem Programm – und auch die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist direkt im Einsatz. Darüber berichtet MANNHEIM24.

WettbewerbEishockey-Weltmeisterschaft der Herren
GastgeberFinnland
SpielorteTampere, Helsinki
Zeitraum13. bis 29. Mai 2022

Deutschland startet in Eishockey-WM 2022: Auftakt am Freitag gegen Kanada

Auf das DEB-Team wartet zum Auftakt eine schwere Aufgabe. Schließlich geht es am Freitag um 19:20 Uhr (MESZ) in Helsinki gegen den amtierenden Weltmeister Kanada. MANNHEIM24 berichtet über Deutschland gegen Kanada bei der Eishockey-WM im Live-Ticker. Zudem wird die Eishockey-WM 2022 von Sport1 und Magenta Sport live übertragen.

Deutschland zählt zum Kreis der Top-Teams. Im vergangenen Jahr hat die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm bei der WM den vierten Platz belegt. Nun soll eine Medaille her. Dabei wollen die deutschen Eishockey-Cracks auch Wiedergutmachung für den enttäuschenden Auftritt bei Olympia 2022 betreiben.

Eishockey-WM 2022 in Finnland: Bundestrainer Toni Söderholm fokussiert

In Peking ist Deutschland bereits in der Viertelfinal-Qualifikation gescheitert. „Kaltschnäuzig, bodenständig, hart - so müssen wir arbeiten, damit wir uns in eine Position bringen, dass wir erfolgreich sein können. Mehr interessiert mich nicht“, gibt sich Söderholm im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur fokussiert.

Für den gebürtigen Finnen wird die WM in seinem Heimatland etwas ganz Besonderes. „Ich fahre nicht zur WM in Helsinki, um ein Ticketverkäufer zu sein. Ich habe dort Arbeit zu tun“, sagt Söderholm und fügt hinzu: „Hoffentlich kommt meine Mum zu meinen Spielen. Das ist natürlich etwas Spezielles, darüber braucht man gar nicht reden.

Deutschland bei der Eishockey-WM 2022 mit drei Spielern aus der NHL

Der Bundestrainer kann bei der Weltmeisterschaft auch auf Stars aus der NHL zählen. Leon Draisaitl wird zwar nicht mehr zum DEB-Team stoßen, dafür sind aber Torhüter Philipp Grubauer, Verteidiger Moritz Seider und Stürmer Tim Stützle dabei.

Bei Olympia in Peking haben die NHL-Spieler noch komplett gefehlt. Vervollständigt wird der DEB-Kader bei der Eishockey-WM auch von erfahrenen Spielern wie Moritz Müller (Kölner Haie), Leonhard Pföderl (Eisbären Berlin) und Korbinian Holzer (Adler Mannheim).

Tim Stützle nimmt mit Deutschland an der Eishockey-WM 2022 teil.

Deutschland bei der Eishockey-WM 2022 in Gruppe A

Blickt man auf den Spielplan der Eishockey-WM 2022, so wird schnell deutlich, dass es für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft Schlag auf Schlag geht. Nach dem Auftaktmatch gegen Kanada trifft das DEB-Team in der Gruppe A auf die Slowakei (14. Mai), Frankreich (16. Mai), Dänemark (19. Mai), Italien (20. Mai), Kasachstan (22. Mai) und die Schweiz (24. Mai). Das Viertelfinale findet dann am 26. Mai statt. (nwo)

Rubriklistenbild: © Philipp von Ditfurth/dpa