Mitch Pohl wird Jugendtrainer in Sterzing

Rosenheim - Von Oberbayern nach Südtirol: Der Rosenheimer Mitch Pohl trainiert ab der kommenden Saison die Jugendmannschaften der Sterzing Broncos. Zuletzt trainierte er die Löwen Waldkraiburg.

Das Rosenheimer Eishockey-Urgestein Michael „Mitch“ Pohl wird Jugendtrainer in in Süd-Tirol. In der nächsten Saison übernimmt der 43-jährige das Training der Jugendmannschaften des WSV Sterzing Broncos Weihenstephan. Das meldet der Verein auf seinem Internetportal broncos.it.

Pohl spielte in insgesamt 275 DEL-Spielen und 364 Spielen in der ehemaligen Eishockey-Bundesliga. Bis auf ein zweijähriges Intermezzo absolvierte er alle Spiele für Rosenheim.

Radio Charivari

Rubriklistenbild: © czw

Kommentare