Nur noch ein Zweitliga-Aufsteiger

Bei der Eishockey Oberliga-Tagung gestern in Frankfurt haben sich die anwesenden Clubs für zwei Achtergruppen in Süd und Nord ausgesprochen.

Beide würden je eine interne Dreifachrunde spielen, danach intern Play-offs und Play-downs durchführen. Die Ersten im Süden und im Norden sollen dann in einer Play-off-Finalrunde den Aufsteiger ausspielen. Allerdings sind noch viele Punkte sehr unklar. Hoffentlich behält wenigstens Trainer Franz Steer den Durchblick.

Zurück zur Übersicht: Eishockey

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT