Starbulls Rosenheim

Starbulls Nachwuchs am Wochenende ohne Niederlage: Tabellenspitze für drei Teams

Rosenheim - Am vergangenen Wochenende gewannen Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim alle ihre insgesamt sieben Punktspiele. So konnten auch die U20-Junioren, die U17-Jugend und die U15-Schüler den Platz an der Tabellenspitze erobern.

Die Meldung im Wortlaut

U20-Junioren mit zwei deutlichen Siegen gegen den EV Füssen

Am letzten Wochenende blieben die U20-Junioren weiter ungeschlagen in der neuen Saison der U20 Division II. Am Samstag Abend behielt das Team von Trainer Rick Boehm auf fremden Eis deutlich mit 0:7 die Oberhand über den EV Füssen. Die Junioren zeigten dabei eine konsequente Defensivleistung und blieben aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung ohne Gegentreffer.

Im direkten Rückspiel gegen den EVF am Sonntag im heimischen ROFA-Stadion bestätigte die U20 die Leistung vom Vortag und siegte erneut klar mit 8:0. Trainer Rick Boehm bewertete das Wochenende sehr positiv: „Die Siege gegen Füssen gehen auch in der Höhe völlig in Ordnung. Wir hätten sogar noch mehr Torchancen nutzen müssen. Ich bin auch mit dem Defensivspiel der Jungs sehr zufrieden. Unsere Torhüter haben einen super Job gemacht, um die Null zu halten.“

Nach 4 Spielen stehen die U20-Junioren der Starbulls ungeschlagen an der Tabellenspitze der DNL2. „Wichtig ist, nach diesen Siegen weiter hart zu arbeiten in den Trainingseinheiten, denn am kommenden Wochenende wartet ein bekannter Gegner aus der DNL2, der ESC Dresden,“ so Boehm.

Mit zwei Siegen gegen den EV Füssen feierten die U20-Junioren der Starbulls das zweite 6-PunkteWochenende in Folge.

Die Spiele der Junioren im Detail:

3. Oktober - EV Füssen - Starbulls Rosenheim 0:7 (0:3/0:1/0:3)

  • Spielverlauf: 05:10 0:1 Biberger (Stanik, Steinmann), 18:25 0:2 Dietrich (Biberger, Spies) (PP1), 19:26 0:3 Heiß (Kirsch), 34:10 0:4 Geischeimer (Bosecker, Spies), 42:46 0:5 Maierhofer (Stanik, Biberger), 43:54 0:6 Beck, 45:11 0:7 Steinmann (Gottwald, Maierhofer)
  • Strafzeiten: Füssen - Starbulls 8 +10 (Kirsch)

4. Oktober - Starbulls Rosenheim - EV Füssen 8:0 (3:0/2:0/3:0)

  • Spielverlauf: 07:30 1:0 Maierhofer (Stanik, Steinmann), 07:55 2:0 Gottwald, 11:44 3:0 Heiß (Kirsch, Hoose), 34:51 4:0 Gottwald (Beck, Maierhofer) (PP1), 37:27 5:0 Stanik (Steinmann, Maierhofer), 49:41 6:0 Spies (Geischeimer, Bosecker), 50:43 7:0 Druckmüller (Gottwald, Krüger), 51:41 8:0 Stanik (Maierhofer, Steinmann) (PP1) 
  • Strafzeiten: Starbulls 12 - Füssen 12

U17-Jugend mit zwei Siegen gegen den ERC Ingolstadt

Am vergangenen Wochenende feierte die U17-Jugend der Starbulls Rosenheim zwei Siege aus den beiden Heimspielen im ROFA-Stadion gegen den ERC Ingolstadt. Am Samstag ging das Team um Oliver Häusler im ersten Drittel mit 1:0 in Führung. Das zweite Drittel war sehr umkämpft und endete unentschieden. Im Schlussabschnitt konnten die Starbulls dann mit zwei weiteren Treffern die Partie entscheiden und siegten am Ende verdient mit 4:2.

Tags darauf am Sonntag behielten die Starbulls nach einer erneut starken Vorstellung deutlich mit 5:0 die Oberhand. Trainer Oliver Häusler ist zufrieden mit der Entwicklung seiner Mannschaft: „Beide Spiele waren sehr laufintensiv und körperbetont. Am Samstag haben wir defensiv noch einige Fehler gemacht, die wir aber am Sonntag abstellen und so die Null halten konnten. Insgesamt haben wir durch beide Spiele einen Schritt nach vorne gemacht.“ Wie auch die U20-Junioren der Starbulls Rosenheim steht auch die U17-Jugend an der Spitze ihrer Tabelle.  

Die Spiele der Jugend im Detail:

3. Oktober - Starbulls Rosenheim - ERC Ingolstadt 4:2 (1:0/1:1/2:1)

  • Spielverlauf: 06:06 1:0 Golob (Rehmer), 26:43 1:1 Hofmann (Pfab), 30:43 2:1 Jung (PP2), 40:30 2:2 Riedl (Hofmann, Neureuther), 43:04 3:2 Böhmer (Rehmer), 59:59 4:2 Böhmer (ENG)
  • Strafzeiten: Starbulls 8 - Ingolstadt 14 +10 (Hofmann)

4. Oktober - Starbulls Rosenheim - ERC Ingolstadt 5:0 (1:0/1:0/3:0)

  • Spielverlauf: 19:07 1:0 Stein (Jung, Oswald) (PP1), 35:17 2:0 Raab (Hecker), 44:04 3:0 Böhmer (Rehmer, Golob), 51:09 4:0 Stein (Oswald, Raab), 58:54 5:0 Böhm (Hecker) (SH1).
  • Strafzeiten: Starbulls 8 - Ingolstadt 6

U15-Schüler mit torreichen Siegen gegen den SC Reichersbeuern und den TEV Miesbach

Die U15-Schüler der Starbulls zeigten am vergangenen Samstag erneut eine ansprechende Leistung gegen Reichersbeuern. Sie belohnten sich nicht nur mit einem Sieg, sondern auch mit vielen gut herausgespielten Toren. So endete das Auswärtsspiel mit 2:16 für den Starbulls Nachwuchs. Für die U15 ist es bereits der zweite hohe Sieg in Folge gegen den SC Reichersbeuern.

Am Sonntagnachmittag ging es für die Starbulls dann erneut auswärts gegen Miesbach. Das Team um Martin Reichel zeigte auch hier wieder eine konzentrierte Leistung und siegte mit 2:13 gegen den TEVM. Damit setzten sich die Starbulls als Tabellenführer der U15 Bayernliga fest.

Reichel zeigte sich im Anschluss mit den Auftritten seiner Mannschaft sehr zufrieden: „Wir haben beide Spiele verdient so hoch gewonnen, denn wir waren läuferisch und technisch klar die bessere Mannschaft. Wir haben den Gegner gut unter Druck gesetzt und die Tore schön herausgespielt. Unser Ziel ist es, die Meisterrunde zu erreichen. Dazu werden wir weiter hart arbeiten und auch in den nächsten Spielen so konzentriert spielen.“

U11-Kleinschüler mit tollem Sieg im ersten Pflichtspiel gegen den EC Bad Tölz

Die U11-Kleinschüler starteten am vergangenen Samstag mit ihrem ersten Pflichtspiel der Saison 2020/21. In dieser Saison wird erstmalig mit einem neuen Spielmodus gespielt. Das erste Drittel wird über 32 Minuten auf das Kleinfeld gespielt. Das zweite Drittel wird über das halbe Eis erneut für 32 Minuten gespielt und das letzte Drittel 25 Minuten lang über das Großfeld.

Man hat den Kindern die Spielfreude richtig angemerkt und sie hatten sehr viel Spaß im ersten Spiel. Als Trainer war Oliver Häusler für die U11 an diesem Wochenende zuständig. „Die Jungs und Mädels haben super zusammengespielt und am besten hat ihnen das letzte Drittel gefallen, als sie auch Großfeld spielen durften mit Abseits und fliegenden Wechseln. Sie haben sich viele Tore sehr schön herausgespielt.“ Am Ende gewannen die U11-Kleinschüler der Starbulls gegen den EC Bad Tölz mit deutlich mit 25:8.

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e.V.

Rubriklistenbild: © Dieter Krumpe

Kommentare