Wieder NHL-Einsatz für Philipp Grubauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Washington/Rosenheim - Der Rosenheimer Eishockeytorwart Philipp Grubauer hat am Dienstagabend sein Saisondebüt in der besten Eishockey-Liga der Welt gefeiert.

Der 22-jährige Keeper wurde im Heimspiel seiner Washington Capitals gegen die Carolina Hurricanes beim Stand von 0:4 für Braden Holtby auf das Eis geschickt. Im Schlussdrittel parierte er dabei alle Schüsse der Gäste und konnte damit seinen Kasten sauber halten. Die 1:4-Niederlage der "Caps" konnte er jedoch nicht verhindern.

Lesen Sie dazu auch:

Drei-Jahres-Vertrag für Grubauer

Für den gebürtigen Rosenheimer, der das Eishockey-Einmaleins bei den Starbulls gelernt hat, war es der insgesamt dritte Einsatz in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Grubauer, der eigentlich für die Hershey Bears in der American Hockey League (AHL) spielt, war kurzfristig in die Hauptstadt gerufen worden, nachdem der etatmäßige Ersatzkeeper kurzfristig ausgefallen war. Das berichtet die Fachzeitschrift Eishockeynews.

redro24/mw

Zurück zur Übersicht: Eishockey

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser