2:4 - Starbulls sind ausgeschieden

+

Rosenheim - Die Starbulls haben die Towerstars geärgert, doch es hat nicht gereicht: Mit 2:4 verlieren die Rosenheimer das fünfte Play-off-Halbfinale in Ravensburg und sind damit ausgeschieden. *NEUE FOTOS*

Ravensburg gewinnt die Halbfinaleserie mit 4:1 und spielt im Play-off-Finale gegen die Schwennigen Wild Wings. Die Rosenheimer Fans sind auf alle Fälle stolz auf ihr Team, das es nach dem Aufstieg so weit gebracht hat: Auf einem Banner im Fanblock steht: "Danke für die Hammer-Saison".

5. Halbfinale Ravensburg Towerstars - Starbulls Rosenheim - 2

Tore:

1:0 Max Schmidle

2:0 Christopher Oravec

2:1 Floppo Zeller

3:1 Frederik Cabana

4:1 Slavetinsky

4:2 Mitch Stephens

Liveticker und Chat zum Nachlesen

Fotos aus Ravensburg:

5. Halbfinale Ravensburg Towerstars - Starbulls Rosenheim

Video vom vierten Play-off-Halbfinale

Nach der Heimniederlage am Freitag gab sich Trainer Franz Steer dennoch kämpferisch: "Wir werden alles versuchen, damit wir uns am Dienstag wiedersehen“. „Warum nicht“, meinte Franz Steer nach dem Spiel. Warum sollen die Starbulls nicht noch ein zweites Mal in Ravensburg gewinnen und so ein weiteres Heimspiel in der Halbfinal-Play-off-Serie erzwingen? Steer gibt sich kämpferisch, auch wenn sein Team nach der 2:5-Heimniederlage, dem dritten Spielverlust in Folge, in der Serie mit 1:3 in Rückstand liegt.

Spielszenen von Freitag

Viertes Halbfinale Starbulls Rosenheim - Ravensburg Towerstars

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT