Gottwald: "Gaucher ist ein Super-Typ!"

+
Nick Merz vom Starbulls-Marketing freut sich auf den ersten offiziellen Shuttle-Einsatz des Busses am Freitag beim Spiel gegen Kaufbeuren.

Rosenheim - Am Nachmittag haben die Fa. Kroiss und die Starbulls den neuen (Stadt-)Bus im SBR-Design vorgestellt. Wir haben uns am Rande dabei mit Kapitän Gottwald u.a. über Neuzugang Gaucher unterhalten:

Lesen Sie dazu auch:

Starbulls verpflichten Top-Verteidiger

Starbulls: Sieg im Pokal und Top-Verpflichtung

Am Donnerstagnachmittag ist am Rosenheimer Busbahnhof der frisch "beklebte" Linienbus vorgestellt worden, der ab sofort in Diensten der Firma Kroiss im Starbulls-Design durch die Stadt sausen wird. Beide Seiten hoffen in diesem Zusammenhang auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Normalerweise wird der Bus ganz regulär im Rosenheimer Stadtverkehr fahren, soll aber auch für den kostenlosen Shuttle-Service für Eishockey-Fans, den es seit kurzem gibt, eingesetzt werden.

Muss Mike Wilson gehen?

Was für die Rosenheimer Eishockeyfans derzeit aber viel interessanter ist, ist die Frage, ob denn jetzt nun noch ein weiterer Kontingentspieler verpflichtet wird und ob ein anderer deswegen seine Sachen packen muss? Wir haben uns am Rande der Veranstaltung bei den Starbulls-Verantwortlichen umgehört und uns mit Kapitän Stephan Gottwald unterhalten.

Bezüglich eines weiteren Kontingentspielers steht momentan lediglich fest, dass der bereits beschriebene 24-jährige Kanadier ein Angebot erhalten hat und sich - wie man zwischen den Zeilen heraushören konnte - bis morgen mittag entscheiden muss, ob er die Offerte der Starbulls annehmen möchte.

Starbulls und Kroiss - ein starkes Team

Das Interview mit Stephan Gottwald:

rosenheim24: Ihr habt mit Ryan Gaucher jetzt einen neuen Spieler dazu bekommen. Hast du schon etwas über ihn gehört? Weißt du, was er für ein Typ ist?

Gottwald: "Ich habe von Peter Kathan, der schon mit ihm in Schwenningen zusammengespielt hat, gehört, dass er ein Super-Typ und ein wahnsinnig guter Eishockey-Spieler ist. Wir haben es ja letztes Jahr bereits gesehen, als wir gegen Schwenningen ein paar Mal gespielt haben, was Ryan drauf hat. Es ist schwer an ihm vorbeizukommen und er wird sicherlich auch in der Offensive Akzente setzen. Ich denke, Ryan wird uns sehr weiterhelfen."

rosenheim24: Mit der Gaucher-Verpflichtung ist das Ausländer-Kontingent momentan wieder ausgeschöpft. Bedeutet dies, dass wenn noch ein Neuer kommt, Mike Wilson gehen muss?

Gottwald: "Das ist schwer zu sagen. Letztlich kann noch viel passieren, z. B. könnte sich einer der Ausländer verletzen. Vielleicht entscheidet sich der Verein auch dafür, dass einer der Ausländer auf der Tribüne Platz nimmt für den Fall dass in dieser Hinsicht etwas passiert."

rosenheim24: Wir haben den zusätzlichen ausländischen Stürmer gerade angesprochen. Gibt es da schon irgendetwas Konkretes? Kann man schon einen Namen nennen?

Gottwald: Unser Trainer Franz Steer ist momentan mit einigen interessanten Spielern in Kontakt, die derzeit auf dem Markt sind. So wie es derzeit aussieht, wird wohl definitiv ein Kanadier zu uns kommen. Ich hoffe natürlich, dass das ein Spieler ist, der in dieser Saison dann noch einige Tore für uns schießen wird.

rosenheim24: In Füssen habt ihr euch im Pokal am Mittwoch nicht so leicht getan. Jetzt stehen gegen Kaufbeuren und Weißwasser wieder schwere Spiele auf dem Programm. Was habt ihr euch vorgenommen?

Gottwald: Zunächst einmal wollen wir am Freitag das Heimspiel gegen Kaufbeuren gewinnen. Das muss nach der herben Niederlage in Dresden auf alle Fälle unser Ziel sein. Da wir außerdem auswärts zuletzt mehrere Spiele schon nicht mehr gewinnen konnten, fahren wir auch mit dem festen Wunsch nach Weißwasser, dort zu gewinnen.

mw

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT