Spiel gedreht - Platz 3 erobert

+
Hart umkämpft und knapp waren die Spiele gegen die Wild Wings in dieser Saison.

Rosenheim - Bis zur 57. Minute sah es nach einer Niederlage gegen die Wild Wings aus. Dann drehten Strakhov und Quirk das Spiel noch! Nun sind die Starbulls auf Platz 3 vorgerückt.

Die Tore:

2:1 (59:02 min.) Corey Quirk

1:1 (57:16 min. ) Andrej Strakhov

0:1 (11:14 min.) Philipp Schlager

Morgen gibt es einen ausführlichen Spielbericht mit den Highlights auf Video!

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Vorbericht

Spitzenspiel Vierter gegen Dritter - oder eben Starbulls Rosenheim gegen die Wild Wings. Beide stehen dicht an dicht in der Tabelle, derzeit hat das Team aus Schwenningen einen Punkt mehr. Die Starbulls liegen mit 74 Punkten in Lauerstellung und können heute vorbeiziehen. Allerdings haben die Wild Wings auch ein Spiel weniger auf dem Konto.

So eng die Teams beinander stehen in der Tabelle, so hart umkämpft waren die bisherigen Spiele in der Saison. Die Bilanz liest sich so: 5:4 Sieg, 1:2 nach Verlängerung und 2:3 nach Penaltyschießen. Das macht unter dem Strich: 5:4 Punkte zugunsten der Starbulls, aber 8:9 Punkte zugunsten der Wild Wings.

Ob dieses Spiel heute wirklich schon nach 60 Spielminuten entschieden sein wird?

Beide Teams starten auf jeden Fall mit einem Erfolgserlebnis ins Spiel: Während die Starbulls am Freitag mit 2:0 gegen den SC Riessersee gewannen, verbuchten einen 4:2 daheim gegen die Ravensburg Towerstars. 

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT