Auger, Frank und Strahkov bleiben

+
Beppo Frank (li.) und Dominic Auger sind auch in der kommenden Saison wichtige Eckpfeiler in der Starbulls-Defensive.
  • schließen

Rosenheim - Nach dem Abgang von Dominik Daxlberger gibt es bei den Starbulls die ersten Weiterverpflichtungen zu vermelden - unter anderem von drei Leistungsträgern.

Wie Trainer Franz der OVB-Sportredaktion verriet, werden die Verteidiger Dominic Auger und Beppo Frank sowie die Stürmer Andrej Strahkov und Marcus Marsall auch in der kommenden Saison das grün-weiße Trikot tragen. Hinzu kommt mit DNL-Angreifer Benjamin Zientek ein weiterer Youngster.

Wie der weitere Kader aussieht, ist aktuell noch unklar. Dies hängt auch vom zur Verfügung stehenden Etat ab. Vermutlich muss Steer in dieser Hinsicht mit leichten Kürzungen zurecht kommen. "Die Erwartungshaltung ist nach den Erfolgen in den letzten Jahr hoch", meinte Steer, der gerne auch sein Top-Duo Matt Caruana und Greg Squires weiterverpflichten möchte. "Wenn sie zu unseren Konditionen bei uns spielen wollen, werden wir sie halten", so Steer. Ob dies gelingt, steht aber noch in den Sternen. Vor allem der wieselflinke Squires, der letzten Sommer direkt vom College nach Rosenheim kam, hat mit guten Leistungen sicherlich auch andere Vereine auf sich aufmerksam gemacht.

OVB-Heimatzeitungen/redro24/mw

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT