Corey Quirk wechselt nach Finnland

Rosenheim - Das wird kein grün-weißer Fan gerne hören: Top-Scorer Corey Quirk verlässt die Starbulls! Das hat er exklusiv im Interview mit rosenheim24 verraten:

Unmittelbar nach der 1:7-Niederlage am Dienstag im sechsten Finale gegen Landshut und der damit verbundenen Vizemeisterschaft hat sich rosenheim24 mit dem amerikanischen Top-Scorer unterhalten und dabei auch exklusiv etwas über seine Zukunftspläne erfahren.

Lesen Sie dazu auch:

Der 25-Jährige, der aus Boston stammt, wird die Starbulls verlassen und nach Finnland wechseln. "Noch ist es nicht offiziell, aber ich habe bei JYP Jyväskylä einen Zweijahresvertrag unterzeichnet." Jyväskylä, eine Stadt im Herzen Finnlands (etwa 250 Kilometer nördlich der Hauptstadt Helsinki) wurde in der gerade abgelaufenen Saison Meister und gilt als eines der Top-Teams in der finnischen SM-Liga. "Dieser Wechsel ist für mich eine Riesenmöglichkeit, in meiner Eishockey-Karriere voran zu kommen. Daher konnte ich dieses Angebot unmöglich ausschlagen", erklärte Quirk.

Eindrücke aus der Starbulls-Kabine

Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw
Eindrücke aus der Starbulls-Kabine
 © mw

Der Wechsel dorthin ist gewissermaßen eine Überraschung, denn bislang wurde immer darüber spekuliert, zu welchem DEL-Klub Quirk, der allein in den Playoffs auf 24 Scorerpunkte (10 Tore/14 Assists) kam, denn wechseln könnte. Auch die Abgänge von Mitch Stephens und Ryan Gaucher gelten übrigens als sicher.

mw/cs/rosenheim24

Rubriklistenbild: © mw/eraffe

Kommentare