Starbulls-Nachwuchs glücklos

DNL-Team verpasst die Meisterrunde

+

Rosenheim - Nur zwei Spiele bestritt der Starbulls-Nachwuchs am vergangenen Wochenende.

Die Kleinschüler holten einen Sieg und verloren ein Match. Die U20-Mannschaft musste dagegen kampflos zusehen, wie sie der Konkurrent aus Bad Tölz in der Tabelle noch überrundete und selbst in die Meisterrunde der DNL einzog.

DNL 

Nun ist es also doch passiert: Am Samstag holte der EC Bad Tölz in Krefeld einen Punkt, am Sonntag gegen denselben Gegner sogar einen 4:0-Sieg.Damit muss die DNL-Mannschaft der Starbulls in die Qualifikationsrunde. Der ECT tritt dagegen in der Meisterrunde an. Diese Runden starten am 12. November, die Spielpläne werden in Kürze erwartet. In der Qualifikationsrunde spielen sieben Teams (Rosenheim, Iserlohn, Ingolstadt, Augsburg, Regensburg, Dresden und Schwenningen), für die ersten vier geht es dann in einer Pre-Playoff-Runde gegen die vier Schlechtplatziertesten der Meisterrunde um den Einzug ins Playoff-Viertelfinale der DNL.

Schüler 

Nach einem spielfreien Wochenende beschließt die Schüler-Bundesliga Süd ihre Vorrunde. Die Starbulls treffen dabei am Samstag um 16.30 Uhr zu Hause auf den EC Bad Tölz; am Sonntag geht es zum EV Regensburg. Am vergangenen Wochenende fand ein U16-Nationalmannschaftslehrgang statt, für den die Rosenheimer Christopher Kolarz, Enrico Henriquez-Morales und Sebastian Stanik nominiert waren. Auf Abruf standen Mario Zimmermann und Christian Obu.

Knaben 

Nach zwei spielfreien Wochenenden greifen die Rosenheimer Knaben wieder ins Spielgeschehen ein. Am Samstag um 10.45 Uhr empfangen sie den EV Landshut, am Sonntag geht es nach Bad Tölz zum Duell mit dem SC Reichersbeuern.

Kleinschüler

Am Samstag gewannen die SBR-Kleinschüler gegen den EC Bad Tölz mit 6:5. Tags darauf gab es trotz einer 3:2-Führung nach dem zweiten Drittel eine 3:5-Niederlage gegen den EHC Klostersee. Am kommenden Wochenende sind die Kaltenhauser-Schützlinge spielfrei.

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim (O.N.)

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT