Ein zweigeteiltes Wochenende für den Rosenheimer Nachwuchs

Starbulls-Knaben gewinnen, DNL-Mannschaft verliert 

+
Die Starbulls Knaben im Speil gegen den SC Reichersbeuern am Sonntag, den 22. Oktober.

Rosenheim - Die Knabenmannschaft der Starbulls konnte am vergangenen Wochenende beide Heimspiele gegen den EC Bad Tölz und den SC Reichersbeuern gewinnen. Die DNL verlor die bedeutungslosen letzten beiden Vorrundenpartien.

Starbulls DNL Mannschaft beendet Vorrunde auf dem sechsten Platz

Die DNL-Mannschaft der Starbulls Rosenheim verlor beide Spiele des vergangenen Wochenendes und belegt somit nach der Vorrunde den sechsten Tabellenplatz und muss ab kommender Woche in der Hauptrundengruppe Blau um die Qualifikation für die U20 Division I 2018/2019 spielen. 

Trainer Thomas Schädler konnte bei beiden Partien nur auf einen Rumpfkader zurückgreifen. Von der Schülermannschaft unterstützten daher die Stürmer Lars Stelzmann und Marc Bosecker das Team und vom Kooperationspartner Erding kam Förderlizenzspieler Kilian Steinmann, damit die DNL mit drei kompletten Blöcken antreten konnte. 

Entscheidung fällt am Samstag im Penaltyschießen

Das Heimspiel am Samstag, den 21. Oktober gegen den EV Regensburg ging knapp mit 4:3 nach Penaltyschiessen verloren. In einem ausgeglichenen Spiel konnten sich die Starbulls nicht für ihre kämpferisch gute Leistung belohnen. Nachdem Regensburg die Führung der Starbulls fünf Minuten vor Schluss ausglich, konnte eine Großchance zehn Sekunden vor dem Ende nicht genutzt werden. Das anschließende Penaltyschiessen entschied dann das Team aus Regensburg für sich. 

Am Sonntag, den 22. Oktober konnte die DNL in Bad Tölz einen anfänglichen Rückstand im zweiten Drittel in eine 4:2 Führung drehen. Allerdings gelang es nicht, die Führung über die Zeit zu retten und die Jungs mussten im Schlussdrittel vier Gegentore hinnehmen und verloren somit mit 6:4. Besonders bitter war, dass zwei Gegentore in eigener Überzahl fielen. Bereits kommendes Wochenende stehen nun die ersten Spiele in der Hauptrundengruppe Blau gegen den ESV Kaufbeuren auf dem Programm.

Knaben mit zwei Siegen gegen Bad Tölz und Reichersbeuern

Das Team der Knaben der Starbulls Rosenheim konnte am vergangenen Wochenende beide Heimspiele gewinnen. Am Samstag, den 21. Oktober zeigte die Mannschaft um Trainer Martin Reichel nach zwei unglücklichen Gegentoren gleich zu Beginn eine starke kämpferische Leistung und konnte am Ende verdient mit 5:2 gewinnen

Am Sonntag, den 22. Oktober spielten die Knaben 50 Minuten lang Top-Eishockey und konnten gegen den SC Reichersbeuern verdient mit 8:6 gewinnen. Nach einer zwischenzeitlichen 8:2 Führung führten allerdings einige Unkonzentriertheiten zu vier weiteren Gegentoren.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT