Auswärts- und Heimsiege konnten verbucht werden

Erfolgreiches Wochenende für den Starbulls Nachwuchs

+
Treffer der Schüler beim 4:1 Heimsieg gegen Bad Tölz

Rosenheim - Die DNL der Starbulls kehrt mit vier Punkten aus Iserlohn zurück und konnte so den direkten Konkurrenten auf Abstand halten. Doch auch die anderen Nachwuchsteams waren am Wochenende erfolgreich:

Am Samstag, den 13. Januar mussten die Starbulls nach einem schlechten Start gleich im ersten Wechsel des Spiels einen Rückstand hinnehmen. Während des ersten Drittels konnte die Mannschaft um Trainer Thomas Schädler allerdings zweimal einen Rückstand durch Überzahltore von Henriquez-Morales und Nowak ausgleichen

Im zweiten Spielabschnitt hatte die DNL deutlich mehr vom Spiel, konnte ihre Chancen aber nicht zu Toren nutzen. Nach einem ausgeglichenen Schlussdrittel ohne weitere Tore hatte die DNL in der Verlängerung in Überzahl die Chance auf den Sieg, wussten diese aber nicht zu nutzen. Während die Starbulls im Penaltyschiessen zweimal den Pfosten trafen, verwandelte Iserlohn sicher und gewann die Partie mit 3:2n.P. 

DNL punktet am Sonntag

Beim Spiel am Sonntag, den 14. Januar zeigten sich die Starbulls verbessert mit einer starken Defensivleistung. Nach einem ausgeglichenen Auftaktdrittel spielten die Schädler-Schützlinge geduldig weiter und gingen im Mitteldrittel mit drei Treffern durch Prokopčák, Dörfler und erneut Prokopčák in Führung. Für die Vorentscheidung sorgte dann Tomáš Kukla mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0. Den 5:0 Endstand markierte wiederum Kukla in Unterzahl ins leere Tor zwei Minuten vor Schluss. 

Trainer Thomas Schädler zeigte sich zufrieden: „Für uns war es ein gutes Wochenende und mit den vier Punkten konnten wir Iserlohn auf Distanz halten. Wir haben einen Schritt in die richtige Richtung gemacht, den wir aber bereits am kommenden Wochenende mit den beiden schweren Spielen gegen Ingolstadt bestätigen müssen.“

Schüler durch zwei Siege wieder Tabellendritter 

Die Schüler der Starbulls Rosenheim konnten durch die beiden Siege gegen Bad Tölz den dritten Tabellenplatz, der die direkte Qualifikation für das Endturnier um die deutsche Schülermeisterschaft bedeutet, zurückerobern. Das Heimspiel am Samstag gewann die Mannschaft von Trainer Oliver Häusler mit 4:1. Auch beim Rückspiel am Sonntag in Bad Tölz behielten die Starbulls mit 7:4 die Oberhand.

Knaben mit Remis gegen Tabellenführer 

Nach zuletzt deutlichen Niederlagen konnten die Knaben der Starbulls Rosenheim am vergangenen Samstag Zuhause gegen den starken Tabellenführer ERC Ingolstadt ein leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden erreichen. Alle drei Reihen zeigten eine sehr starke kämpferische und spielerische Leistung und auch die Trainer zeigten sich sehr zufrieden mit der Partie.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT