3:1 Derby-Sieg in Rosenheim

Starbulls siegen verdient gegen harmlose Landshuter

  • schließen

Rosenheim - Am späten Nachmittag ist es endlich wieder soweit: Das Derby zwischen den Starbulls Rosenheim und dem EV Landshut ist zurück auf der Bühne der deutschen Eishockey-Landschaft!

Starbulls Rosenheim 3:1 EV Landshut

Die Starbulls Rosenheim siegen verdient mit 3:1 gegen harmlose Landshuter. Die Rosenheimer waren über die gesamte Partie das aktivere , laufstärkere Team. Die wenigen Möglichkeiten für Landshut vereitelte der sehr gut haltende Lukas Steinhauer. Vorne waren die finnischen Spieler Jussi Nättinen und Petri Lammassaari (2x)erfolgreich. Landshut konnte sich offensiv meist nur in Überzahlspiel Chancen erspielen.

Starbulls vs. EV Landshut im Live Ticker

>>> Hier geht's zum Live Ticker <<<

Duell zwischen Oberbayern und Niederbayern

Exakt 954 Tage nach dem letzten Aufeinandertreffen, damals noch zu Zweitliga-Zeiten gewannen die Starbulls vor ausverkauftem Haus im Februar 2015 mit 3:0, kommt es nun wieder zum großen Duell zwischen Oberbayern und Niederbayern - neben Köln gegen Düsseldorf wohl das Derby mit der größtmöglichen Rivalität im deutschen Eishockey! Spielbeginn im Emilo-Stadion ist um 17 Uhr - rosenheim24.de berichtet natürlich wie gewohnt per Live Ticker!

"Es wird kuschelig!" 

Wie sehr sich die Fans nach dieser Partie gesehnt haben, merkt man am prächtig verlaufenden Vorverkauf zu diesem Spiel. "Wir sind uns sicher, dass es am Sonntagabend im Rosenheimer emilo-Stadion richtig kuschelig zugehen wird! Diese spezielle Atmosphäre hat dieses Duell schon seit Jahrzehnten geprägt und wir als Verantwortliche merken in der Stadt und im Umland schon seit Wochen, wie sehr sich alle auf dieses Kräftemessen freuen. Der bisherige Vorverkauf liegt über Plan und wir erwarten eine unglaubliche Atmosphäre im emilo-Stadion", so Starbulls-Vorstand Marcus Thaller.

Sitzplätze fast ausverkauft

Der absolute Renner im bisherigen Ticketverkauf sind die Sitzplätze im Eisstadion an der Jahnstraße. Stand Mittwochabend gab es nur noch sehr vereinzelte Tickets für die Sitzschalen und besonders der „Alles-Klar Block“ meldet quasi schon jetzt: Ausverkauft! Auch bei den Stehplätzen ist der Run seit Wochen ungebrochen stark und auch hier gilt es schnell zu sein. Um auch allen Kurzentschlossenen die Chance auf Eintritt zu ermöglichen, halten die Starbulls an der Abendkasse rund 1.000 Karten (Stehplatz) für den freien Verkauf zurück

Starbulls sind heiß

"Das Derby zwischen Rosenheim und Landshut ist eines der größten und traditionsreichsten Duelle im deutschen Eishockey und jeder freut sich auf dieses Spiel! Wir auf dem Eis brauchen unseren siebten Mann auf den Rängen", so Starbulls Trainer Manuel Kofler, der sich mit seiner Mannschaft am Freitagabend beim 6:0-Kantersieg beim EHC Waldkraiburg schon mal "warmgeschossen" hat. Landshut hingegen steht schon unter Druck: Zum Start gab es für die hochgehandelten Niederbayern eine 1:3-Pleite gegen Regensburg.

mw

Rubriklistenbild: © Starbulls Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT