Video: Derby in Landshut wird zum Heimspiel

Rosenheim - Sensationelle Stimmung und jede Menge Tore - über 400 Starbulls-Fans sind mit einem Sonderzug nach Landshut gefahren, um ihre Mannschaft beim Bayern-Derby gegen die Cannibals zu unterstützen.

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison haben die Starbulls Rosenheim die Landshut Cannibals bezwungen. Doch neben der Leistung der Mannschaft beeindruckte der Einsatz der über 1000 mitgereisten Fans. Bis spät in die Nacht waren sie unterwegs, um ihre Mannschaft beim Auswärtsspiel in Landshut zu unterstützen. Alleine der eigens für das Spiel bestellte Sonderzug beförderte gut 400 Anhänger.

Die Südostbayernbahn und Flötzinger Bräu unterstützten die Fahrt

Die Rettung für durstige Eishockey-Fans: Freibier von Flötzinger Bräu.

Den aus modernen Doppelstockwagen bestehenden und von einer Diesellok angetriebenen Zug stellte die Südostbayernbahn zur Verfügung. Für reichlich Verpflegung war selbstverständlich auch gesorgt, allein voran dank Flötzinger Bräu Rosenheim. Die Brauerei sponserte die Fahrt mit einigen hundert Litern Freibier. "Die Sitze sind sehr bequem", freute sich ein Fan und ein anderer wunderte sich auf der Heimfahrt: "Es ist immer noch Bier da? Klasse!"


Fans bringen sich auf Hinfahrt in Stimmung

Schon auf der Hinfahrt brachten diese sich mit Fangesängen und Schlagern in Stimmung, wobei der mitbebrachte CD-Player nie gegen die Stimmgewalt der Starbulls-Anhänger ankam. Die Fans ließen keinen Zweifel aufkommen, dass der Sieger des Bayernderbys erneut nur Rosenheim heißen kann. Am Bahnhof in Landshut wartete bereits die Polizei auf den Sonderzug, um die Anhänger zum Eisstadion am Gutenbergweg zu begleiten. Nötig war dies durch die schiere Masse an Fans, schließlich mussten ganze Straßenabschnitte kurzzeitig gesperrt werden, damit der Tross sicher zum Stadion gelangte.

Eisstadion am Gutenbergweg fest in Rosenheimer Hand

Wenngleich die insgesamt gut 1000 Rosenheimer dort in der Unterzahl waren, hatten sie die Halle fest in ihrer Hand. Lediglich bei den drei Toren der Cannibals kam in den Reihen der Gastgeber Stimmung auf. Das Repertoire der Starbulls-Fangesänge hingegen schien unerschöpflich und so gaben die Rosenheimer dreimal zwanzig Minuten wirklich alles - auch bei den Gegentoren und umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen zugunsten der Landshuter.


Starbulls-Fans fahren mit Sonderzug zum Derby

Äußerst kreativ zeigten sich diese beiden Starbulls-Fans. © bla
Voller Zuversicht: Die Starbulls-Fans vor der Abfahrt mit dem Sonderzug nach Landshut. © bla
Voller Zuversicht: Die Starbulls-Fans vor der Abfahrt mit dem Sonderzug nach Landshut. © bla
Voller Zuversicht: Die Starbulls-Fans vor der Abfahrt mit dem Sonderzug nach Landshut. © bla
Voller Zuversicht: Die Starbulls-Fans vor der Abfahrt mit dem Sonderzug nach Landshut. © bla
Einsteigen, bitte: Über 400 Starbulls-Fans nahmen den Sonderzug nach Landshut. © bla
Einsteigen, bitte: Über 400 Starbulls-Fans nahmen den Sonderzug nach Landshut. © bla
Einsteigen, bitte: Über 400 Starbulls-Fans nahmen den Sonderzug nach Landshut. © bla
Dicht drängten sich die Fans vor den Zugtüren. © bla
Dicht drängten sich die Fans vor den Zugtüren. © bla
Wertvolle Fracht: Flötzinger Bräu unterstützte die Sonderfahrt mit vielen hundert Litern Freibier. © bla
Einsteigen, bitte: Über 400 Starbulls-Fans nahmen den Sonderzug nach Landshut. © bla
Die Südostbayernbahn stellte für die Fahrt einen modernen Zug zur Verfügung. © bla
Die Südostbayernbahn stellte für die Fahrt einen modernen Zug zur Verfügung. © bla
Gute Laune: Die Starbulls-Fans sangen sich auf der Anreise schon einmal warm fürs Spiel. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Gute Laune im Gepäck: Die Starbulls-Fans im Sonderzug nach Landshut. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Gute Laune im Gepäck: Die Starbulls-Fans im Sonderzug nach Landshut. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Gute Laune im Gepäck: Die Starbulls-Fans im Sonderzug nach Landshut. © bla
Gute Laune im Gepäck: Die Starbulls-Fans im Sonderzug nach Landshut. © bla
Das Derby kann kommen: Hunderte Starbulls-Fans fanden im Zug Platz. © bla
Gute Laune im Gepäck: Die Starbulls-Fans im Sonderzug nach Landshut. © bla
Gute Laune im Gepäck: Die Starbulls-Fans im Sonderzug nach Landshut. © bla
So mancher Fan konnte die Ankunft kaum erwarten. © bla
Endlich angekommen: Die Starbulls-Fans machen sich auf den Weg zum Landshuter Eisstadion. © bla

Rosenheimer feiern noch lange nach Spielende

Im letzten Drittel fieberten die Starbulls-Fans dem Spielende entgegen, um den 6:3-Kantersieg endlich gemeinsam mit der Mannschaft feiern zu können. Doch auch als das Team schon längst wieder in der Kabine verschwunden war, jubelten und sangen die Rosenheimer im von den Landshuter Fans verlassenen Eisstadion.

Lautstarke Fans unterstützen die Starbulls beim Derby

Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Hunderte Starbulls-Fans machten sich vom Bahnhof auf den Weg zum Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Fest in Rosenheimer Hand: Das Eisstadion in Landshut. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Die Starbulls Rosenheim wollten den dritten Derby-Sieg. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Im Fokus: Das Derby der Starbulls Rosenheim und der Landshut Cannibals. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Nur drei Treffer haben die Rosenheimer zugelassen. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Im Fokus: Das Derby der Starbulls Rosenheim und der Landshut Cannibals. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Im Fokus: Das Derby der Starbulls Rosenheim und der Landshut Cannibals. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Nach dem Spiel bedankten sich die Spieler bei den mitgereisten Fans. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Nach dem Spiel bedankten sich die Spieler bei den mitgereisten Fans. © bla
Über 1000 Starbulls-Fans unterstützten ihre Mannschaft beim Derby in Landshut.
Gute Stimmung: Die Rosenheimer Eishockey-Fans unterstützten ihre Starbulls lautstark. © bla

Die Heimfahrt gestaltete sich trotz des Sieges deutlich ruhiger als die Hinreise: Die Gesänge wurden leiser und so manchen Anhänger befiel die Müdigkeit. Eine lange Pause ist den Rosenheimern jedoch nicht vergönnt, denn schon am Freitag empfangen die Starbulls den SC Riessersee. Ist der Spielausgang auch ungewiss, scheint eines sicher: Die Fans werden wieder alles geben.

bla

Rubriklistenbild: © bla

Kommentare