Rosenheim unterliegt Crimmitschau 3:4

Gegentor nach Wechselfehler! Starbulls schenken Sieg her

Rosenheim - Die Starbulls Rosenheim haben Spiel 5 in den Playdowns zu Hause gegen Crimmitschau mit 3:4 nach Verlängerung verloren. So lief das Spiel:

>>> Hier gibt's die Partie zum Nachlesen <<<

Ende Overtime:

Torschütze nach gespielten 59 Sekunden in der Overtime war Bernhard Keil, der einen Wechselfehler der Starbulls eiskalt ausnützt, alleine auf Lukas Steinhauer zufährt und den Siegtreffer erzielt ! Nun wird es ganz ganz schwer, Crimmitschau führt nun mit 3:2 Siegen und hat am Dienstag zu Hause den ersten Matchball !

Ende letztes Drittel:

3:3 unentschieden steht es nach 60 Minuten. Das letzte Drittel war ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten sich keine Großen Chancen herausspielen. Insgesamt wenn man die 60 Minuten nimmt geht das Unentschieden auch in Ordnung. So geht auch Spiel 5 in die Verlängerung.

Ende zweites Drittel:

Mit einem 3:3-Unentschieden gehen die Teams in die zweite Pause. Rosenheim war in diesem Drittel die bessere Mannschaft. Sie kamen im Laufe des Drittels immer besser in die Angriffszone und hatten auch gute Torchancen. Den Ausgleich zum 2:2 erzielte Scofield in der 32 Minute. In der 37 Minute konnte McNeely im Powerplay sogar das 3:2 erzielen. Pohl traf dann in der 38 Minute zum vermeidbaren Ausgleich.

Ende erstes Drittel:

Mit einem 1:2-Rückstand gehen die Starbulls in die erste Pause. Die Gäste sind Kombinationssicher und spielen sich die besseren Chancen heraus weshalb die Führung zur Pause verdient ist. Die Gäste gingen durch Schlenker in der 5 Minute in Führung. Scofield konnte in der 9 Minute, im Powerplay ausgleichen. Dann kassierten die Starbulls zwei unnötige Strafen (Edfelder/Stockschlag bei eigener Überzahl und Bankstrafe wegen zu vielen Spielern auf den Eis). In Doppelter Überzahl traf dann Schietzold, in der 12 Minute zum 1:2.

Vorbericht:

Vorentscheidung vertagt. Das war der Starbulls-Tenor nach der 4:5-Auswärtspleite am Freitag bei den Eispiraten in Crimmitschau. Die Entscheidung fiel, wie schon in Partie Nummer 3, erst in der Overtime.

Am heutigen Sonntag geht's also wieder mit einer ausgeglichenen Playdown-Bilanz (2:2) für beide Mannschaften ins emilo-Stadion in Rosenheim. Ab 17 Uhr empfangen die Starbulls die Eispiraten.

Können die Rosenheimer den Heimvorteil nutzen und in der so wichtigen Best-of-Seven-Serie gegen den Abstieg aus der DEL2 wieder in Führung gehen?

Live Ticker ab 17 Uhr

rosenheim24.de berichtet von der Partie wie gewohnt per Live Ticker. Auch unsere Kollegen von Radio Charivari sind vor Ort und senden in Einblendungen. Darüber hinaus kann bei Sprade TV ein kostenpflichtiger Live Stream im Internet gebucht werden.

anh

Rubriklistenbild: © Starbulls Rosenheim/Ludwig Schirmer

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT