"Es ist ein sehr schönes Gefühl!"

Rosenheim – Mit dem letzten Neuzugang, Michael Fröhlich, ist das Team der Starbulls erst einmal komplett. rosenheim24.de hat den Stürmer nach dem Training am Mittwoch interviewt.

Zwei Spiele in der Eishockey-Bundesliga haben die Starbulls Rosenheim bereits, mehr oder weniger erfolgreich, hinter sich gebracht. Bei beiden Spielen, als Stürmer, mit dabei: Nachzügler Michael Fröhlich.

Es war eine freudige und überraschende Nachricht für die Starbulls-Fans, dass der Rosenheimer Michael Fröhlich zu seinem Heimat-Verein, den Starbulls, zurückkehren wird. Der 26-Jährige war in der letzten Saison beim Rosenheimer Ligakonkurrenten Hannover Indians aktiv und hat sich nun gegen seinen Try-Out-Status beim DEL-Klub Ingolstadt entschieden.

Lesen Sie auch:

Das Starbulls-Eigengewächs ist froh, wieder daheim zu spielen, wie er im Interview mit rosenheim24.de sagte. Vor allem die Nähe zur Familie und zu den Freunden sei ein "sehr schönes Gefühl". Zu erkennen, ist Fröhlich an der Nummer 21 auf seinem Rücken.

Wer Fröhlich spielen sehen will, hat am Freitag, 28. September 2012, die nächste Gelegenheit dazu. Dann spielen die Starbulls Rosenheim daheim gegen den SC Riessersee. Bully ist um 19:30 Uhr im Rosenheimer Kathrein-Stadion. Das Spiel können Sie in unserem Live-Ticker mitverfolgen.

kmr

Rubriklistenbild: © kmr

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT