Starbulls: Leistungstest in Bad Endorf

+

Bad Endorf - Sind die Starbulls fit für die zweite Liga? Acht Wochen intensives Sommertraining liegen hinter den Spielern des letztjährigen Oberligameisters und Aufsteigers in die 2. Liga.

Nach der abschließenden Testung der Kraft- und Energetikfähigkeiten der Spieler im Zentrum für Sport- und Rehabilitationsdiagnostik in Bad Endorf beginnt bereits das Gewöhnungstraining auf dem Eis.

Ein Teil der Mannschaft und einige Rosenheimer Neuverpflichtungen wie beispielsweise Floppo Zeller (Schwenningen) und Josef Frank (Garmisch) wurden bereits heute in Bad Endorf eingehend von den Sportwissenschaftlern Neumann/Krämmer und dem betreuenden Physiotherapeuten A. Seifert auf ihre Belastbarkeit hin untersucht.

Leistungsdiagnostik Starbulls

Die mit Spannung erwarteten ausländischen Mannschaftskollegen (Tylor Burton, Konrad Reeder, Tim Kunes, Mitch Stephens) treffen am Dienstag in Rosenheim ein und haben die anstrengenden Testungen am kommenden Mittwoch auf ihrem Plan stehen. In den nächsten 5 Wochen bis zum Saisonstart der Star Bulls in Bietigheim wird das Team von Franz Steer mit einem intensiven Trainingsprogramm den letzten Schliff für eine möglichst erfolgreiche Saison bekommen. Ziel heißt hier ganz klar Klassenerhalt.

Ralf Neumann

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT