Starbulls gewinnen gegen Regensburg

Rosenheim - Die Starbulls haben am Sonntagabend mit 6:4 gegen den EV Regensburg gewonnen. Damit ziehen die Rosenheimer in die 2. DEB-Pokalrunde ein.

59. Minute: Tooooooooooooor! Michael Rohner trifft ins leere Tor der Regensburger. Damit steht es jetzt 6:4!

Der Live-Ticker zum Nachlesen

51. Minute: Tooooooooooooor! Beppo Frank spielt zu Dominik Auger und der netzt ein zum 5:4-Führungstreffer.

38. Minute: Tooooooooooor! Die Starbulls schießen bei Überzahl den Ausgleich zum 4:4!

36. Minute: Tor. Martin Ancicka schießt von der blauen Linie und Sicinski fälscht die Scheibe unhaltbar für Norm Maracle ab. Damit geht der EV Regensburg mit 4:3 in Führung.

27. Minute: Tor. Die Regensburger erzielen nach nur wenigen Sekunden in Überzahl den Ausgleichs-Treffer zum 3:3.

11. Minute: Thomas Daffner schießt den Anschlusstreffer für die Regensburger. Damit steht es jetzt 3:2 aus Sicht der Starbulls.

9. Minute: Tooooooooooor! Und schon wieder klingelt es im Tor der Regensburger. Nach Zuspiel von Baindl kann Nikolaus Senger einnetzen.

7. Minute: Tooooooooor! Die Starbulls gehen dank dem Treffer von Peter Kathan mit 2:1 in Führung.

00:33. Minute: Tooooooor! Nur kurz nach dem Führungstreffer der Regensburger folgt schon die Antwort der Starbulls durch Geordie Wudrick. Er erzielt den Treffer zum 1:1-Ausgleich.

00:14. Minute: Nach nur wenigen Sekunden geht der EV durch Martin Prochazka mit 1:0 in Führung.

Hier der Bericht zur Präsentation der Starbulls

Die Eishockey-Spieler der Starbulls präsentierten sich bei der offiziellen Mannschaftsvorstellung. Der Verein kündigte Bus-Freifahrten für Eishockey-Fans an.

Einen Tag vor dem ersten Pflichtspiel, dem Pokalspiel beim EV Regensburg (Sonntag, 18 Uhr), wurde die Mannschaft der Starbulls Rosenheim in der Schalterhalle der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling den Fans offiziell vorgestellt. Die Spieler wurden einzeln präsentiert und vom Applaus der zahlreichen Fans empfangen. Trainer Franz Steer kommentierte die Leistungen und das Potential der Spieler. So wurden unter anderem den leichteren Mitgliedern der Mannschaft vom Trainer „Schweinsbraten und Knödel“ zur Gewichtssteigerung verschrieben.

Mannschaftsvorstellung Starbulls

Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Mannschaftsvorstellung der Starbulls Rsenheim
 © cs
Vorstand Karl Aicher mit einem Muster der Starbulls-Kreditkarte

Der Vorstand der Starbulls präsentierte ein Muster der Starbulls-Kreditkarte. Die Prepaid-Kreditkarte im Starbulls-Design wird in knapp zwei Wochen erhältlich sein. Außerdem wurde eine Kooperation mit Kroiss-Stadtverkehr angekündigt: Bei Freitagsspielen wird es freie Fahrten für Eishockey-Fans geben. Auch ein Bus-Transfer vom Park & Ride-Parkplatz am Bahnhof zum Eisstadion (und zurück) wird eingerichtet werden. Nähere Details zu der Kooperation werden vor dem ersten Freitagsspiel vom Verein veröffentlicht werden. Nach der Mannschaftsvorstellung trafen die Fans die Spieler bei einer Autogrammstunde. Offizieller Punktspielstart der Starbulls ist am Freitag, 23. September, um 20 Uhr auswärts beim ETC Crimmitschau.

Video-Interviews mit den neuen Starbulls-Spielern sehen Sie nächste Woche auf rosenheim24.

(red/cs)

Kommentare