Die Niederlagen-Serie ist gebrochen!

+
So sah das in den bisherigen Spielen gegen Kaufbeuren aus: Die Allgäuer obenauf und die Rosenheimer (hier Mitch Stephens) mit einer Bruchlandung. Das soll sich am Sonntag im Heimspiel ändern. Hier wollen die Starbulls den ersten Saisonsieg gegen Kaufbeuren einfahren.

Rosenheim - Nach drei Niederlagen in Folge gegen den ESVK konnten die Starbulls heute endlich punkten. In einem spannenden Spiel gewinnen sie die Partie mit 2:1 in der Verlängerung.

Das Spiel im Überblick:

Vor Beginn der Partie wird Mitch Stephens als bester Spieler des Monats Januar geehrt.

1. Drittel
Das erste Drittel verläuft ohne Tore.

2. Drittel
39. Minute: Goldhelm Brady Leisenring schießt die Kaufbeurer Sekunden vor Drittelende auf Zuspiel von Daniel Menge in Führung

3. Drittel
54. Minute: Nach Vorlage von Auger und Wenzel netzt Gottwald ins Tor der Kaufbeurer ein

Verlängerung:
Nur 38 Sekunden dauerte die Verlängerung: Asselin macht den Siegtreffer nach Vorlage von Kathan und Quirk.

Der Live-Ticker zum Nachlesen!

***************************************************************

Vorbericht zum Spiel gegen den ESV Kaufbeuren:

Gar nicht zurecht gekommen sind die Starbulls in dieser Saison mit dem ESV Kaufbeuren. Drei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 5:13 lautet die ernüchternde Bilanz gegen die Allgäuer um ihren Toptorjäger Brady Leisenring (24 Treffer), der sich allerdings bisher gegen Rosenheim vornehm zurückhielt und nur einen Treffer erzielte. Da sind Rob McFeeters und Mark Soares wesentlich torhungriger gegen die Starbulls.

An was liegt es, dass die Rosenheimer gegen Kaufbeuren bisher so "versagt" haben? "Zu Hause haben sie uns gnadenlos ausgekontert, im ersten Spiel in Kaufbeuren waren wir nah dran. Da wurde uns ein reguläres Tor nicht gegeben und am Ende stand es 3:2 für Kaufbeuren." blickt Steer zurück, dem im dritten Spiel mit seinem Team gegen Kaufbeuren eine deftige Klatsche drohte, denn nach 33 Minuten stand es 5:0 Am Ende hielt sich das Ergebnis bei der 2:6-Niederlage noch in Grenzen. Da besteht als reichlich Revanche-Potenzial.

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT