Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der erste Starbulls-Spieler spricht vom Titel

+
Euphorisiert nach dem Spiel? Siegtorschütze Hauner spricht nach vier Siegen schon von der Meisterschaft in der DEL2.

Rosenheim - Norman Hauner machte am Sonntag den 3:2:-Treffer zum vierten Saisonsieg der Starbulls. In einem Interview spricht er über das Erfolgsgeheimnis des Teams.

Im Interview mit der Nordsee-Zeitung sagte Hauner, dass der Sieg gegen die Fischtown Pinguins am Sonntag verdient war. Die Starbulls hätten "hart gearbeitet und viel investiert".

Auch hat er eine Erklärung für den guten Lauf der Rosenheimer. Das Team habe "viele junge, viele deutsche Spieler, einen guten Stamm, der auch schon ewig hier spielt und sich gut mit dem Verein identifiziert".

Meister? "Wir wollen es schaffen"

Auf die Frage, ob es heuer mit der Meisterschaft klappen könnte, antwortete Norman Hauner: "Mal schauen. Wir wollen es schaffen!".

Das Video-Interview:

Was denken die User?

Was ist ihre Meinung: Ist es nach vier Saisonspielen zu früh, um schon von der Meisterschaft zu sprechen?

Kommentare