Pressemeldung des EHC Waldkraiburg

EHC Waldkraiburg und Top-Stürmer Straka einigen sich auf weiteres Jahr

+
Spitzenangreifer Josef Straka verlängert beim EHC

Waldkraiburg - Wie vor der Saison angekündigt, setzt der EHC Waldkraiburg weiter darauf, das Team für die kommende Saison bereits frühzeitig in trockenen Tüchern zu haben.

Aus diesem Grund kann der Verein, der in Bayerns höchster Spielklasse auftritt verkünden, dass der Vertrag mit dem tschechischen Spitzenangreifer Josef Straka um ein weiteres Jahr verlängert werden konnte. Der mittlerweile 42-jährige Stürmer, der in der laufenden Saison in Waldkraiburg sein 1.500. Karrierespiel bestritt und dabei insgesamt 62 Scorerpunkte (25 Tore, 37 Vorlagen) zum Teamerfolg beitragen konnte, fühlt sich sehr wohl in seinem Verein.

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass Josef gerne noch ein weiteres Jahr für die Löwen auflaufen möchte. Gerade unser im Schnitt sehr junges Team, kann von Josefs Erfahrung jeden Tag aufs Neue profitieren“ sagt Wolfgang Klose, Präsident des EHC Waldkraiburg. Josef Straka und dem Rest des Teams sei gewünscht, weiterhin eine gute und verletzungsfreie Saison zu spielen und in der kommenden Spielzeit erneut eine so gute und engagierte Leistung zu zeigen.

Pressemitteilung des EHC Waldkraiburg / aha.

Zurück zur Übersicht: Eishockey

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT