Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verhandlungen abgebrochen

Aaron Hunt verlässt Werder Bremen

Aaron Hunt
+
Aaron Hunt kehrt Bremen den Rücken.

Bremen - Offensivspieler Aaron Hunt verlässt Werder Bremen zum Saisonende. Der türkische Erstligist Besiktas Istanbul soll großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

Aaron Hunt wird den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen am Saisonende verlassen. „Ich habe mit dem Agenten von Aaron gesprochen. Er hat mir mitgeteilt, dass sie das Angebot nicht annehmen werden. Das akzeptiere ich“, sagte Bremens Sportdirektor Thomas Eichin am Donnerstag der „Kreiszeitung Syke“. Der Verein bestätigte das am Abend auf dpa-Anfrage.

Schon seit Wochen stand Werder Bremen mit dem 27-jährigen Hunt in Verhandlungen, weil der Vertrag des Offensivspielers am Ende der Saison ausläuft. Der türkische Erstligist Besiktas Istanbul soll großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

dpa

Kommentare