Ailton bei Sechstligist wie ein Weltstar empfangen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
2 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
3 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
4 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
5 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
6 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
7 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.

Ailton bei Sechstligist wie ein Weltstar empfangen

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare