+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Real landet Kantersieg

Barca auch ohne Messi auf Erfolgskurs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Katalanen eilen von Sieg zu Sieg.

Barcelona - Auch ohne den verletzten Weltfußballer Lionel Messi eilt der spanische Meister FC Barcelona in der Primera Division von Sieg zu Sieg. Real Madrid feiert einen Kantersieg

Superstar Cristiano Ronaldo hat Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid in der Primera Division zu einem klaren Auswärtssieg geführt, Titelverteidiger FC Barcelona auch ohne Weltfußballer Lionel Messi (Muskelverletzung im Oberschenkel) seine Tabellenführung gefestigt. Ronaldo erzielte beim 5:0 (1:0) bei UD Almeria die Führung für die Königlichen und festigte mit dem 17. Saisontor im 14. Spiel seine Spitzenposition in der Torjägerliste. Es war Reals erstes Spiel nach der schweren Verletzung von Nationalspieler Sami Khedira (Kreuzbandriss).

Zuvor hatte Barca im Heimspiel gegen den FC Granada ebenso problemlos mit 4:0 (2:0) gewonnen und hat nach dem 13. Sieg im 14. Spiel 40 Punkte auf dem Konto - sechs mehr als der Erzrivale aus der Hauptstadt. Verfolger Atletico Madrid (34/gegen FC Getafe) war erst am späten Samstagabend im Einsatz.

Für Cristiano Ronaldo war der Treffer in der dritten Spielminute sein 163. Ligator im 149. Spiel für Real. Damit liegt der Portugiese unter den Liga-Rekordtorschützen der Königlichen nur noch einen Treffer hinter dem viertplatzierten Mexikaner Hugo Sanchez. Der Ex-Schalker Raul (228) führt die Wertung vor Legende Alfredo Di Stefano (216) an. In Almeria trafen zudem Karim Benzema (61.), Gareth Bale (72.), Isco (74.) und Alvaro Morata (80.).

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

Die Weltmeister Andres Iniesta (19.) und Cesc Fabregas (40.) brachten Barca mit verwandelten Elfmetern vor der Pause mit 2:0 in Führung. Alexis Sanchez sorgte in Überzahl für die Entscheidung (71. ), bei den Gästen hatte zuvor Manuel Iturra in der 66. Minute Gelb-Rot gesehen. Den Endstand stellte Pedro her (90.).

Bester Torschütze des Tages war am Samstag der mexikanische Nationalspieler Carlos Vela, der beim 4:3 (1:2) von Bayer Leverkusens Champions-League-Gegner Real Sociedad San Sebastian gegen Celta Vigo viermal erfolgreich war.

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser