Partie Gladbach vs. Köln

Facebook-User stellt unfassbare Frage zu Absage - und bekommt „stürmische“ Antwort

Eine Frage zu einem Facebook-Post bezüglich der Absage der Bundesliga-Partie Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln sorgt im Netz für Lacher.

  • Das Rheinderby am 21. Bundesligaspieltag musste wegen Sturmtief „Sabine“ abgesagt werden
  • Die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln soll Ende Februar nachgeholt werden
  • Ein Absage-Post auf Facebook der Fohlen sorgte nun für große Lacher im Netz

Update vom 13. Februar: Das am vergangene Sonntag geplant Rheinderby, welches wegen dem Sturmtief „Sabine“ abgesagt werden musste, wird nun im März nachgeholt. 

Wie die DFL mitteilte, ist das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am Mittwoch, dem 11. März (18.30 Uhr), neu angesetzt. 

Am 11. März wird auch in der Champions League gespielt. Borussia Dortmund gastiert am Abend (21.00 Uhr) im Achtelfinal-Rückspiel bei Frankreichs Meister Paris Saint-Germain. 

Der Nachholtermin in einer internationalen Spielwoche war möglich, weil Mönchengladbach in der Europa-League-Vorrunde ausgeschieden war.

Bundesliga: Facebook-User stellt unfassbare Frage zu Absage - und bekommt „stürmische“ Antwort

München - Es war eigentlich alles angerichtet für ein Fußball-Fest am Rhein. Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln, das immer brisante Rheinderby sollte am vergangenen Spieltag um 15.30 Uhr angepfiffen werden. Nicht wenige Anhänger freuten sich auf einen tollen Bundesliga-Sonntag.

Doch am frühen Morgen machte Sturmtief „Sabine“ dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Die Sicherheit der Zuschauer bei An- und Abreise zum Bundesligaspiel war an diesem Tag nicht gewährleistet, weshalb die Verantwortlichen in Absprache mit der DFL die Partie absagten

Bundesliga: Facebook-User stellt dumme Frage zur Absage von Gladbach gegen Köln 

Daraufhin postet die Social-Media-Abteilung der Gladbacher die offizielle Absage auf Facebook, um ihre Fans darüber zu informieren. Ein Anhänger allerdings scheint den Zusammenhang zwischen Fußball im Stadion und Fußball im TV nicht so ganz verstanden zu haben.

Auf Facebook kommentierte er den Absage-Post der Borussia, in dem steht, dass das Spiel nicht stattfinden werde, mit der Frage, ob denn auch die Fernsehübertragung der Partie abgesagt wurde. Ein User antwortete umgehend mit offensichtlich beißender Ironie: „Nein. Im Fernsehen kommt das Spiel. Das ist ja auch kein Sturm.“

Was genau der User sich dabei dachte, und ob die Frage vielleicht doch auch ironisch gemeint war, das ist leider nicht überliefert. Fest steht nur, dass die Partie weder im Borussia-Park, noch im TV stattfand. 

Bundesliga: Wann soll Gladbach gegen Köln nachgeholt werden?

Aktuell verhandeln beide Teams und die DFL über eine zeitnahe Neuansetzung. Horst Heldt, FC-Geschäftsführer Sport, schloss einen Nachholtermin in der letzten Februar-Woche bereits kategorisch aus. „Dort haben wir andere Verpflichtungen“, sagte Heldt mit einem verschmitzten Lächeln.  

Es wäre tatsächlich auch sehr kurios, sollte das Rheinderby während der Karnelvalszeit nachgeholt werden. Gladbach gegen Köln am Rosenmontag? Dann fällt der Aschermittwoch wohl in diesem Jahr auch auf einen Donnerstag... 

smk

Rubriklistenbild: © Screenshot: Facebook/@Borussia Mönchengladbach

Kommentare