Abwehrsorgen bei Borussia Dortmund

BVB-Schock: Vorzeitiges Saison-Aus eines Verteidigers lässt die Alarmglocken schrillen

Viele BVB-Spieler verteidigen gegen den FC Sevilla.
+
Der BVB muss bis zum Ende der Saison auf einen Verteidiger verzichten. Das könnte bei Borussia Dortmund für Probleme sorgen.

Der BVB muss im Saison-Endspurt auf einen Verteidiger verzichten. Das könnte angesichts des schweren Programms für Probleme sorgen.

Dortmund – Für Borussia Dortmund geht es jetzt in die heiße Phase der Saison. Die Schwarz-Gelben kämpfen um die Champions-League-Qualifikation in der Bundesliga, den Einzug ins DFB-Pokal-Finale und wollen möglichst in der Königsklasse auch das Viertelfinale überstehen, wie RUHR24.de* berichtet.

Doch ausgerechnet jetzt fehlt Borussia Dortmund ein Spieler bis zum Sommer. Das vorzeitige Saison-Aus eines Verteidigers lässt beim BVB die Alarmglocken schrillen*. Denn in der Abwehr sind die Schwarz-Gelben sowieso nicht so breit aufgestellt, wie es für die hohe Anzahl an Spielen hätte nötig sein müssen. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare