Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bundesligisten schielen auf Stürmer

Transfer-Duell mit Gladbach: BVB hat Griechen-Juwel im Visier

Georgias Koutsias von Paok Saloniki in einem Kopfball-Zweikampf gegen PSV Eindhoven.
+
Der BVB hat wie Gladbach ein Griechen-Juwel im Visier.

Zahlreiche Talente haben den Sprung zum BVB bereits gewagt und selten bereut. Jetzt könnten die Westfalen in Griechenland erneut fündig geworden sein.

Dortmund – Schon mehrmals hat Borussia Dortmund der Namensvetterin vom Niederrhein Spieler oder zuletzt gar einen Trainer weggeschnappt. Nun könnten sich erneut die Klingen kreuzen.
Der BVB und Gladbach haben ein Griechen-Juwel im Transfer-Visier, wie RUHR24* weiß.

Der junge Stürmer ist erst 17 Jahre alt, hat aber sogar schon international spielen dürfen. Ob er sich für die Bundesliga und eine Borussia begeistern kann? *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare