Nur zwei Mannschaften im Achtelfinale

Einbruch deutscher Teams in der Champions League

+
Der FC Bayern München ist einer von zwei deutschen Vertretern im Champions League-Achtelfinale.

München - Nur zwei Vertreter im Achtelfinale der Champions League. Wir geben einen Überblick über das Abschneiden der deutschen Mannschaften in den letzten Jahren.

Nach dem Vorrunden-Aus von Bayer Leverkusen am Mittwoch bleiben aus der Bundesliga nur der FC Bayern und der VfL Wolfsburg übrig für die K.o.-Phase in der Champions League. Borussia Mönchengladbach hatten schon vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase keine Chance mehr auf die Runde der besten 16 Teams.

Nach zwei Spielzeiten mit je vier Teams im Achtelfinale blieben erstmals wieder deutsche Vereine auf der Strecke - zuletzt hatten 2011/12 nur zwei Bundesligisten in der Fußball-Königsklasse überwintert.

Die deutschen Achtelfinalisten seit 2007 und ihr Abschneiden:

Saison Anzahl Clubs/Abschneiden
2015/16 2 FC Bayern/?, VfL Wolfsburg/?
2014/15 4

FC Bayern/HF, Schalke 04/AF, Bayer Leverkusen/AF, Borussia Dortmund/AF

2013/14 4

FC Bayern/HF, Borussia Dortmund/VF, FC Schalke/AF, Bayer Leverkusen/AF

2012/13 3 FC Bayern/S, Borussia Dortmund/F, FC Schalke/AF
2011/12 2 FC Bayern/F, Bayer Leverkusen/AF
2010/11 2 FC Schalke/HF, FC Bayern/AF
2009/10 2 FC Bayern/F, VfB Stuttgart/AF
2008/09 1 FC Bayern/VF
2007/08 1 FC Schalke/VF
2006/07 1 FC Bayern/VF

dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser