Vardy serviert Dreierpack

Dämpfer für Guardiola: Man City 2:4 in Leicester

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Jamie Vardy schoss ManCity fast im Alleingang ab.

Leicester - Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola hat mit Manchester City in der Premier League einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Beim englischen Meister Leicester City unterlag das Team am Samstag mit dem deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan 2:4 (0:3). Leicester-Stürmer Jamie Vardy, der zuvor in 16 Pflichtspielen nicht getroffen hatte, gelang ein Hattrick (3./20./78. Minute). Zudem traf Andy King (5.) für die „Foxes“, bei denen der ehemalige Hannoveraner Ron-Robert Zieler im Tor stand. Für Man City trafen Aleksandar Kolarov (82.) per Freistoß und Nolito (90.).

In der Premier-League-Tabelle stand Manchester City nach der zweiten Niederlage in Serie am Samstagabend auf Platz vier und hatte zunächst vier Punkte Rückstand auf die Spitze. Vorläufiger Tabellenführer war der FC Arsenal nach einem 3:1 gegen Stoke City.

dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser