Dortmunds Sieg reicht nicht für CL-Halbfinale

1 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
2 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
3 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
4 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
5 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
6 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
7 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.
8 von 26
Borussia Dortmund hat das Wunder knapp verpasst. Der Fußball-Bundesligist gewann das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend dank einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Real Madrid mit 2:0 (2:0). Der Sieg durch die beiden Tore von Nationalspieler Marco Reus (24./37. Minute) reichte dem Vorjahresfinalisten nach dem 0:3 im Hinspiel allerdings nicht zum Einzug ins Halbfinale.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.