Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

VfB drei Wochen ohne Kuzmanovic

+
Zdravko Kuzmanovic wird dem VfB Stuttgart wegen eines Muskelfaserrisses etwa drei Wochen fehlen.

Stuttgart - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss etwa drei Wochen auf Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic verzichten. Nach einer Kernspintomographie herrschte Klarheit über dessen Verletzung.

Die Wadenverletzung des 24-Jährigen stellte sich am Samstag bei einer Kernspintomographie als Muskelfaserriss heraus, wie der VfB auf seiner Internetseite mitteilte. Die Verletzung hatte sich Kuzmanovic bereits im Abschlusstraining vor dem 2:0-Sieg der Schwaben am Freitag beim 1. FC Kaiserslautern zugezogen und deshalb bei der Partie auf dem Betzenberg gefehlt. Kuzmanovic wird auch die beiden kommenden EM-Qualifikationsspiele mit der serbischen Nationalmannschaft gegen Italien und in Slowenien verpassen.

Achtmal Freiburg gibt einmal FCB: Die Etat-Tabelle der Bundesliga

Achtmal Freiburg gibt einmal FCB: Die Etat-Tabelle der Bundesliga

Wo ist das Geld zuhause? Wir sagen Ihnen, wie viel die 18 Erstligisten in der Saison 2011/12 geschätzt für ihre Lizenzspieler ausgeben. Der FC Bayern steht mit 100 Millionen Euro auf Platz 1. © Getty
Platz 2: Schalke 04 mit 60 Millionen Euro © getty
Platz 3: VfL Wolfsburg mit 50 Millionen Euro © dpa
Platz 3: VfB Stuttgart mit ebenfalls 50 Millionen Euro © dpa
Platz 5: Borussia Dortmund mit 41,0 Millionen Euro © getty
Platz 6: Werder Bremen mit 40 Millionen Euro © getty
Platz 6: Bayer Leverkusen mit ebenfalls 40 Millionen Euro © getty
Platz 8: Hamburger SV mit 35 Millionen Euro © getty
Platz 9: 1899 Hoffenheim mit 30 Millionen Euro © dapd
Platz 10: Borussia Mönchengladbach mit 27,5 Millionen Euro © getty
Platz 11: Hannover 96 mit 27 Millionen Euro © ap
Platz 11: 1. FC Köln mit 27 Millionen Euro © getty
Platz 13: Hertha BSC mit 24,5 Millionen Euro © getty
Platz 14: FSV Mainz 05 mit 23 Millionen Euro © getty
Platz 15: 1. FC Nürnberg mit 20 Millionen Euro © dpa
Platz 16: FC Augsburg mit 15,5 Millionen Euro © ap
Platz 17: 1. FC Kaiserslautern mit 15 Millionen Euro © getty
Platz 18: SC Freiburg mit 13,5 Millionen Euro © dpa

dpa

Kommentare